Tara: "Hatte schon mit 16 einen Flotten Dreier"

Die Wogen gingen hoch auf Facebook als bekannt wurde, dass It-Girl Tara im "FUNPALAST Erotik-Talk auf 88.6 Der Musiksender" live ihr Sexleben ausbreitet.

Wien (OTS/LCG) - Ja, Soap-Star Tara ist kein Kind von Traurigkeit und weiß genau, wie man sich in die Schlagzeilen hievt. Entsprechend purzelten die Sexgeständnisse beim "FUNPALAST Erotik-Talk auf 88.6 Der Musiksender" im SEX-Sterne-Saunaclub "FUNPALAST" mit jeder gesendeten Radiominute. So erwähnte Tara ganz locker nebenbei:
"..dass ich meinen ersten Flotten Dreier schon mit 16 Jahren hatte. Allerdings war das damals auch mit nur einer Frau und einem Mann. Mit zwei Männern würde ich nie ins Bett steigen. Da würde ich mir wie ein ausgebeutetes Sexspielzeug vorkommen..."

Ja, auch Tara hat Moralvorstellungen, allerdings können diese mit einem einfachen Mittel aufgeweicht werden: Geld. Da es sich beim FUNPALAST um das größte Bordell in Wien handelt, musste sie sich die Frage nach ihrer preislichen Schamgrenze gefallen lassen. Tara: "Für eine Million Euro würde ich schon mit einem Mann schlafen, der mir nicht gefällt. Außer er will so ganz perverse Sachen machen. Da steh' ich überhaupt nicht drauf. Ich bin devot mit einem dominanten Anteil. Ins Puff dürfte er allerdings gehen. Hauptsache er ist mir treu."

"Bin nymphoman"

Keine Limits setzte sich die 21-Jährige, die auf einem Bauernhof in Niederösterreich aufgewachsen ist und "viel Erfahrung im Ziegenmelken" mitbringt, bei der Anzahl der täglich möglichen Akte. "Wenn ich mit einem Mann zusammen bin, dann bin ich eine echte Nymphomanin. Ich kann es dann gar nicht oft genug machen. Leider hat der Tag allerdings nur 24 Stunden..." Welcher Mann zurzeit von Tara auf seine Leistungsgrenze getestet wird, wollte sie nicht verraten. Auf keinen Fall ist es der in der Vergangenheit kolportierte Politiker. "Nein, der fand es gar nicht lustig, dass er mit mir einmal in Verbindung gebracht wurde. Deswegen möchte ich dazu auch nichts sagen." Geliebt wird Tara aber trotzdem: von ihrer Mutter. "Sie sagt immer: 'Kind, egal was du im Leben machst oder womit du dein Geld verdienst, ich werde dich immer lieben.'"

Der FUNPALAST Erotik-Talk auf 88.6 Der Musiksender - mit Markus Binder: jeden 6. des Monats von 23.00 Uhr bis 01.00 Uhr.

Über 88.6 Der Musiksender

Seit 1998 spielt 88.6 Der Musiksender ein Best-of der größten Hits der Musikgeschichte für ein erwachsenes Publikum. Unter dem Motto "Hier spielt die Abwechslung" bringt der Sender keine Wiederholungen, sondern ein breites musikalisches Spektrum von absoluten Klassikern bis zu aktuellen Titeln, die das Zeug haben, Klassiker zu werden.

Den Start in den Tag begleiten der 88.6 Morgenmensch, Wolfgang Walluch, sowie Stadtreporter Mario Batka. Am Vormittag garantiert die 88.6 Rock & Pop-Playlist abwechslungsreiche Musik. Mit den 88.6 Nachrichten sind Hörer immer 10 Minuten früher informiert. Am Weg in beziehungsweise von der Arbeit begleitet der 88.6 Pendlerverkehr, der einzige Verkehrsservice speziell für Berufspendler, die Hörer in der Früh alle 15 Minuten und am Nachmittag alle 30 Minuten. Weitere Informationen unter http://www.886.at.

+++ BILDMATERIAL +++
Das Bildmaterial steht zur honorarfreien Veröffentlichung im Rahmen der redaktionellen Berichterstattung unter
http://presse.leisuregroup.at/886/erotiktalk/fotos_20140406 zur
Verfügung. Weiteres Bild- und Informationsmaterial im Pressebereich unserer Website unter http://www.leisure.at. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Robin Consult
Roman Roznovsky
Tel.: +43 676 3732611
office@robinsoncult.at

leisure communications
Alexander Khaelss-Khaelssberg
Tel.: +43 664 8563001
akhaelss@leisure.at
https://twitter.com/akhaelss
http://www.leisure.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LSC0001