Einladung zur Pressekonferenz: Längeres Arbeiten muss sich lohnen Seniorenrat unterstützt SVA Vorstoß

Wien (OTS) - Die Österreicher verbringen heute durchschnittlich 23 Jahre in Pension. Das ist um zehn Jahre länger als 1970. Gleichzeitig steigt die durchschnittliche Lebenserwartung.

Diese Entwicklungen verdeutlicht die Brisanz der Thematik: Um die Menschen zu motivieren, über das Regelpensionsalter hinaus erwerbstätig zu sein, braucht es attraktive Anreize, die SVA und Seniorenrat im Rahmen einer Pressekonferenz diskutieren.

Ihre Ansprechpartner sind:

  • Mag. Peter McDonald, Obmann-Stv. SVA, Sozialversicherung der Selbständigen
  • Dr. Andreas Khol, amtsführender Präsident Seniorenrat
  • Karl Blecha, Präsident Seniorenrat

Pressekonferenz: Längeres Arbeiten muss sich lohnen

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Datum: 10.4.2014, um 10:00 Uhr

Ort:
Sozialversicherung der gewerblichen Wirtschaft
Wiedner Hauptstraße 84-86, 1050 Wien

Bild(er) finden Sie nach Ende der Veranstaltung im AOM/Original Bild Service sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at, www.apa-fotoservice.at und www.picturedesk.com.

Rückfragen & Kontakt:

Sozialversicherung der gewerblichen Wirtschaft
Mag. Patricia Gassner, MPhil
Tel.: 05 08 08/3452
E-Mail: patricia.gassner@svagw.at
http://www.svagw.at

Österreichischer Seniorenrat
Mag. Wolfgang Braumandl
Tel.: 01/8923465
kontakt@seniorenrat.at
http://www.seniorenrat.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SVA0001