Deutschlands Autobranche: Große Fische zahlen schlecht

Wien (OTS) -

Satte 12.000 Unternehmen umfasst die Automobilbranche in Deutschland. Eine Branche, die von mächtigen Playern wie Volkswagen oder Daimler dominiert wird. Bisnode hat die Zahlen dazu.

Europas führender Wirtschaftsinformationsdienstleister Bisnode analysierte die Branche der deutschen Automobilhersteller und -zulieferer. Eine Branche, die die wirtschaftliche Zweiteilung Deutschlands in West und Ost widerspiegelt: nur 15 Prozent der Unternehmen sind in den Bundesländern des ehemaligen Ostdeutschlands angesiedelt. Eine Branche, die zwar eine mittelständische Struktur hat, deren Löwenanteil der Umsätze aber von den ganz großen Namen wie VW, Daimler oder BMW verdient wird: die zwei Prozent der verkaufsstärksten Unternehmen generieren beinahe 90 Prozent des gesamten Branchenumsatzes. Und eine Branche, die ihre Größe auszuspielen weiß: die deutschen Autounternehmen zahlen ihre Rechnungen später als im gesamtdeutschen Schnitt, innerhalb der Branche sind es wiederum die umsatzstärksten Unternehmen, die ihre Zahlungen am längsten zurückhalten.

Alle Details gibt es im Bisnode-Report unter
http://www.bisnode.at/uberuns/presse/aktuelle-presseaussendungen/ .
Es stehen Ihnen eine Kurz- und eine Langversion zur Verfügung.

Über die Bisnode Austria Gruppe

Bisnode D&B Austria (ehemals Dun & Bradstreet) gehört zur schwedischen Bisnode Gruppe, dem europäischen Marktführer für digitale Wirtschaftsinformationen. Mit Bisnode D&B erhalten Sie alles aus einer Hand: Bonitätsdaten zu über 230 Mio Unternehmen weltweit, zu über 500.000 österr. Unternehmen und zu über 7,5 Mio österreichischen Privatpersonen sowie weltweite bonitätsgeprüfte Direktmarketingdaten für Ihre Neukundenakquise. Bisnode beschäftigt über 3.000 Mitarbeiternnen in 19 europäischen Ländern.

Mehr Informationen unter: www.bisnode.at

Bitte zitieren Sie Bisnode D&B Austria als Wirtschaftsauskunftei oder als Bonitätsdienstleister. Gerne stellen wir Medienvertretern individuell aufbereitete Wirtschaftsinformationen zur Verfügung. Fragen Sie bitte bei uns direkt an, wenn Sie Daten zu Branchen, Regionen oder sonstigen Wirtschaftsthemen benötigen.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Romana Edelhauser-Preissl
Director Marketing & PR
Tel.: 01-58861-1200
romana.edelhauser@bisnode.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DUN0001