AnSchauen: Q202-AtelierRundgang

Ein Blick in das Schöpferische der Welt, beim Q202-AtelierRundgang, zeigt was KünstlerInnen in ihren Kämmerleins so alles ausbrüten.

Wien (OTS) - Am 25., 26. und 27. April, 14 bis 21 Uhr, öffnen 73 Ateliers ihre Tore im 2., 20. und als Q202-Satelliten in weiteren Bezirken Wiens. Bereits den elften Frühling in Folge findet dieses von Hans Heisz und seinem Team initiierte WienKunstWandern oder -Radeln statt.

Q202 steht dafür, das künstlerische Potenzial Wiens auf sehr persönliche Art zu erleben. Sei es in versteckten Hinterhofateliers, in Künstlerwohnungen, in WerkstättenWGs, auf historischen Donauschiffen, in kunst- und musikgeschwängerter Architektur, wie im MuTh, dem neuen Gebäude der Wiener Sängerknaben, im DesignTower oder im TBA21.

Ziel ist es, Publikum und KünstlerInnen zugleich ein breites Begegnungs- und Vergleichsfeld zu schaffen. Dafür bieten KünstlerInnen im Rahmen von Q202 auch heuer wieder eine perfekte Mischung aus Events, Performances, Ausstellungen, Video-Installationen, Musik, Literatur und eine Reihe von Kunstaktionen an.

Die Wanderkarten für den Q202 AtelierRundgang liegen in vielen Lokalen auf und sind unter www.q202.at herunterladbar.

Rückfragen & Kontakt:

Hans Heisz:
Tel.: 0650 21 27 920
hans.heisz@drei.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003