Bezirksmuseum 12: Letzter Tag "Acryl-Akt-Abstrakt"

Wien (OTS) - Seit Jänner wird im Bezirksmuseum Meidling (12., Längenfeldgasse 13-15) die Sonder-Ausstellung "Acryl - Akt - Abstrakt (Zeichnung und Malerei von Christa Csöngei)" gezeigt. Jetzt endet diese Schau: Christa Csöngeis Kunstwerke sind nur mehr am Mittwoch, 9. April, zu besichtigen. Das Museum ist an dem Tag von 9.00 bis 12.00 Uhr sowie von 16.00 bis 18.00 Uhr offen. Freunde zeitgenössischer Malereien erwartet eine feine Bilder-Kollektion mit vielerlei Motiven, von Aktstudien bis zu abstrahierten Szenarien. Die Künstlerin legt beim malerischen Schaffen großen Wert auf Spontanität und führt Betrachtern der Arbeiten die Wirklichkeit in einer neuen Form vor Augen. Seit über zehn Jahren stellt die Kreative ihre trefflichen Gemälde im In- und Ausland aus. Der Eintritt zur aktuellen Ausstellung "Acryl - Akt - Abstrakt" ist kostenlos. Telefonische Auskünfte erhalten Kunstinteressierte unter der Rufnummer 817 65 98. Die ehrenamtlich agierenden Bezirkshistoriker sind auch per E-Mail zu erreichen: bm1120@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Bezirksmuseum Meidling:
www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
Tel.: 01 4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003