Penzing: "Vorabend"-Lesung mit Musik und Gesang

Wien (OTS) - Noch bis Sonntag, 21. Dezember, präsentiert das Bezirksmuseum Penzing (14., Penzinger Straße 59) die Sonder-Ausstellung "Die 'Glückseligkeit' vor 1914". Kustos Herbert Richter veranschaulicht mit vielerlei Fotos, Schriften und Objekten das Alltagsleben in Wien vor dem Beginn des Ersten Weltkriegs. Ein Kultur-Abend am Donnerstag, 3. April, ergänzt die Sonder-Ausstellung:
Unter dem Titel "Wien 1914 - Leben am 'Vorabend'" präsentiert die Wiener Schauspielerin, Sprecherin, Sängerin und Regisseurin Gerda Kamna ein ebenso amüsantes wie auch informatives "Hintergrund-Programm". Das Geschehen in der Vergangenheit wird in einer "Lesung mit Musik und Gesang" auf unterhaltsame Weise beschrieben. Musikalische Begleiterin ist die Ziehharmonikaspielerin Inge Lewisch. Um 19.00 Uhr beginnt der Kultur-Abend. Der Eintritt ist frei. Eine Besichtigung der Sonder-Ausstellung über die seinerzeitige "Glückseligkeit" ist jeweils am Sonntag (10.00 bis 12.00 Uhr) und am Mittwoch (17.00 bis 19.00 Uhr) kostenlos möglich. Auskünfte: Telefon 897 28 52 bzw. E-Mail bm1140@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Bezirksmuseum Penzing:
www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
Tel.: 01 4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003