ÖIAG: Information bezüglich laufender Gespräche mit América Móvil

Wien (OTS) - Im Rahmen der ordentlichen Aufsichtsratssitzung wurde der Aufsichtsrat der ÖIAG heute plangemäß über den aktuellen Stand der Gespräche mit América Móvil informiert. Dabei wurden dem Aufsichtsrat die wesentlichen Eckpunkte eines möglichen künftigen Syndikatsvertrages zwischen ÖIAG und América Móvil als Aktionäre der Telekom Austria präsentiert. Der Aufsichtsrat erteilte dem Vorstand ein Verhandlungsmandat zur Endverhandlung eines Syndikatsvertrages.

Wesentliche inhaltliche Schwerpunkte eines möglichen Syndikatsvertrages sind für die ÖIAG unter anderem die langfristige Absicherung des Headquarters der Telekom Austria Group in Österreich sowie ein wirksamer Schutz der ÖIAG vor Verwässerung ihres Aktienpaketes unter 25% plus einer Aktie.

Auf Basis dieser Grundlage sind für die nächsten Wochen weiterführende Gespräche zwischen ÖIAG und América Móvil geplant. Über allfällige finale Ergebnisse von Verhandlungen wird zeitgemäß informiert.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Industrieholding AG
Bernhard Nagiller
Sprecher der ÖIAG
Dresdner Straße 87
1201 Wien
Tel.: +43/1/711 14-240
Mobil: +43/664/134 03 33
Email: bernhard.nagiller@oiag.co.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0010