VP-Stiftner: Droht mit Walk21 die nächste Selbstbeweihräucherungsplattform für Maria Vassilakou?

Wien (OTS) - "Nach der Velo-City 2013 soll nun mit der Walk21 2015 die nächste Fachkonferenz, diesmal zum Thema Fußgänger, in Wien stattfinden. Angesichts der Erfahrungen in der Vergangenheit ist die berechtigte Frage zu stellen, ob uns mit der Ausrichtung dieser Konferenz die nächste Selbstbeweihräucherungsplattform der grünen Verkehrsstadträtin droht", so ÖVP Wien Gemeinderat Verkehrssprecher Roman Stiftner in einer ersten Reaktion.

"Dass für die Fußgänger in dieser Stadt etwas getan werden muss, liegt auf der Hand. Darauf weist die ÖVP Wien seit Jahren hin. Doch ob eine Fußgängerbeauftragte, die entweder durch Abwesenheit oder durch kuriose Einfälle glänzt, bzw. eine voraussichtlich nicht allzu günstige Konferenz hier Abhilfe schaffen, ist mehr als fraglich", so Stiftner abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: (+43-1) 4000 /81 913
mailto: presse.klub@oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0002