Hartmannspital: Herzliche Gratulation an Priv.-Doz. Dr. Pavol Papay

Durch seine wissenschaftliche Tätigkeit auf dem Gebiet der chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen wurde OA Dr. Pavol Papay zum Privatdozenten ernannt.

Wien (OTS) - Pavol Papay (34), Internist im Hartmannspital, absolvierte seine Facharztausbildung an der Wiener Universitätsklinik für Innere Medizin. Bereits vor seiner Promotion engagierte er sich als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der klinischen Abteilung für Gastroenterologie und Hepatologie.

2007 begann seine internationale Vortragstätigkeit im Bereich der Gastroenterologie.

2010 erhielt er den Wissenschaftspreis der Arbeitsgruppe Chronisch Entzündliche Darmerkrankungen der Österreichischen Gesellschaft für Gastroenterologie und Hepatologie (ÖGGH), 2011 den Young Pioneer Award.

2012 folge der Forschungsförderungspreis der Österreichischen Morbus Crohn-Colitis ulcerosa Vereinigung.

Schwerpunkt chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Priv. Doz. Papay hat neben seiner Lehrtätigkeit zahlreiche wissenschaftliche Arbeiten in internationalen Journalen publiziert. Nach Abschluss seiner Habilitationsschrift zum Thema "Latente Tuberkulose bei Patienten mit chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen" wurde ihm im März 2014 der Titel Privatdozent verliehen.

Priv.Doz. Papay ist Mitglied zahlreicher Fachgesellschaften und arbeitet derzeit unter anderem an der Erstellung der Europäischen Richtlinien zum Thema "Extraintestinale Manifestationen bei Chronisch Entzündlichen Darmerkrankungen" der Europäischen Crohn und Colitis Organisation.

Gemeinsam mit den Internisten Dr. Wolfgang Tillinger und Dr. Luise Enzenberger betreut Papay die Ambulanz für Patienten mit chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen und ist ebenfalls endoskopisch tätig.

Ambulanz für Morbus Crohn und Colitis ulcerosa

Im Vordergrund stehen Diagnostik und Therapieeinstellung nach aktuellem Stand der Wissenschaft und eine umfassende Aufklärung der Betroffenen.

"Eine enge Verbindung zur Wissenschaft ist bei der Tätigkeit in einer Spezialambulanz unerlässlich", weiß Ambulanzleiter Tillinger, der sich neben seiner klinischen Tätigkeit der ärztlichen Fortbildung und Forschung widmet.

"Ich freue mich, dass wir in unseren medizinischen Schwerpunkten Mitarbeiter haben, die sich wissenschaftlich und menschlich für unsere Patienten einsetzen und gratuliere
Dr. Papay sehr herzlich zur Verleihung dieses Titels", freut sich Hartmannspital-Geschäftsführer Andreas Achrainer über das wissenschaftliche Engagement.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Bianca Schaurhofer
PR & Organisationsentwicklung
Tel.: 01 / 54605 - 2460
Mobil: +43 676 / 960 41 42
bschaurhofer@hartmannspital.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HMS0001