Pressetermin: Entwicklung der Kriminalität in Österreich

Pressegespräch am 27. März 2014 um 10.00 Uhr im Innenministerium

Wien (OTS) - Am Donnerstag, den 27. März 2014 informieren der Generaldirektor für die öffentliche Sicherheit Mag. Mag. (FH) Konrad Kogler und der Direktor des Bundeskriminalamtes General Franz Lang in einem Pressegespräch über die Kriminalitätsentwicklung und die darauf ausgerichteten kriminalpolizeilichen Maßnahmen in Österreich. Als Experten stehen weiters die beiden Abteilungsleiter Dr. Ernst Geiger und Klaus Mits, BA MA und der Leiter des Kompetenzzentrums Wirtschaftskriminalität im Bundeskriminalamt Mag. (FH) Claus Kahn zur Verfügung. Die Vertreter der Medien sind dazu herzlich eingeladen.

Zeit: Donnerstag, 27. März 2014, 10:00 Uhr
Ort: Bundesministerium für Inneres, Festsaal,1014 Wien (Eingang Herrengasse 7)

Rückfragen & Kontakt:

Bundeskriminalamt
Mag. Silvia Strasser
Pressesprecherin
Tel.: +43(0)664 26 40 713
silvia.strasser@bmi.gv.at
www.bundeskriminalamt.at

Bundeskriminalamt
Mario Hejl, BSc MA
Pressesprecher
+43(0)664 614 37 44
mario.hejl@bmi.gv.at
www.bundeskriminalamt.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BUK0001