Bundespräsident Dr. Heinz Fischer empfängt Shimon Peres zu einem dreitägigen Staatsbesuch

Wien (OTS) - Bundespräsident Dr. Heinz Fischer wird den Staatspräsidenten des Staates Israel, Shimon Peres, von Sonntag, dem 30. März bis Dienstag, den 1. April 2014 zu einem Staatsbesuch in Österreich empfangen.

Am Sonntag, dem 30. März werden die beiden Staatspräsidenten um 15.55 Uhr gemeinsam der österreichischen jüdischen Opfer der Shoa gedenken und beim Mahnmal am Judenplatz einen Kranz niederlegen. Die Ansprachen der beiden Staatsoberhäupter am Judenplatz werden per Livestream auf http://www.bundespraesident.at übertragen werden.

Am Montag, dem 31. März um 09.25 Uhr wird die Begrüßung mit militärischen Ehren im Inneren Burghof erfolgen. Anschließend sind ein gemeinsamer Fototermin im Maria-Theresien-Zimmer und ein Arbeitsgespräch der beiden Staatsoberhäupter geplant. Um 10.50 Uhr werden Bundespräsident Heinz Fischer und Staatspräsident Shimon Peres in der Geheimen Ratsstube vor die Presse treten. Das Pressegespräch wird per Livestream unter http://www.bundespraesident.at abrufbar sein.

Im Rahmen des Staatsbesuches ist am Montag mittags, um 11.30 Uhr, ein Treffen von Shimon Peres mit Bundeskanzler, Werner Faymann im Bundeskanzleramt geplant.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Präsidentschaftskanzlei, Presse- und Informationsdienst
Tel.: (++43-1) 53422 230
pressebuero@hofburg.at
http://www.bundespraesident.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BPK0002