"Große Töchter" von Barbara Herold feiert am 24. April Premiere im KosmosTheater!

Koproduktion von die heroldfliri.at und KosmosTheater

Wien (OTS) - Österreichs große Töchter und die umstrittene Adaption der Bundeshymne sind Thema in Barbara Herolds dokumentarisch-satirischer Collage "Große Töchter". Dabei kommen u.a. Margarete Schütte-Lihotzky, Hedy Lamarr, Bertha Pappenheim, Ute Bock und Cecily Corti zu Wort und gewähren Einblick in die Tiefen und Untiefen der österreichischen Seele.

Regie: Barbara Herold | Ausstattung und Video: Caro Stark
Mit: Maria Fliri und Peter Bocek

Termine: Do, 24.04. - Sa, 03.05.2014 | Mi - Sa | 20:30 Uhr

www.kosmostheater.at

Rückfragen & Kontakt:

Monika Demartin (Anzelini)
Tel. 0699/1958 5508
monika@demartin.info

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VWS0001