Lidl Österreich zählt zu den besten Arbeitgebern Österreichs

"Great Place to Work"-Award als Bestätigung für die Investition in die Mitarbeiter

Salzburg (OTS) - Bei der Verleihung am 20. März in Wien wurde Lidl Österreich als einer der besten Arbeitgeber in Österreich mit dem international anerkannten Award "Great Place to Work" ausgezeichnet und hat in der Kategorie mit über 500 Mitarbeitern den 2. Rang belegt.

Das renommierte "Great Place to Work"-Institute prämiert seit Jahren die besten Arbeitgeber Österreichs. Teamarbeit, Fairness, Glaubwürdigkeit, Respekt und Stolz sind die Kriterien für die Bewertung der Jury, mehr als 500 MitarbeiterInnen von Lidl Österreich wurden von einem externen Institut dazu befragt und die Ergebnisse objektiv analysiert. Das Resultat: In der Kategorie mit über 500 Mitarbeitern wurde Lidl Österreich auf Rang 2 der besten Arbeitgeber Österreichs gewählt, besonders positiv bewertet wurden die regelmäßigen Mitarbeitergespräche und die gezielte Förderung der MitarbeiterInnen. Im Rahmen der Award Ceremony im Wiener Palladion XXI. konnten sich Alexander Deopito, Vorsitzender der Geschäftsleitung von Lidl Österreich, und Lydia Kaltenbrunner, Geschäftsbereichsleiterin Personal, stellvertretend für das gesamte Unternehmen die Auszeichnung abholen. "Es macht mich stolz, dass uns die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein derart gutes Zeugnis ausgestellt haben. Der Dank und die Anerkennung gebühren dem gesamten Team von Lidl Österreich.", freut sich Deopito und ergänzt: "Der Erfolg unseres Unternehmens hängt wesentlich vom Engagement und der Kompetenz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ab. Eine Leistung wie diese können wir nur erreichen, wenn alle an einem Strang ziehen."

Mindestlohnanhebung als richtungsweisender Schritt

Seit dem Start 1998 hat sich Lidl Österreich als wichtiger Arbeitgeber in der heimischen Handelsgesellschaft etabliert und zählt mittlerweile deutlich mehr als 4.000 MitarbeiterInnen.
Dass die Beschäftigten einen hohen Stellenwert haben und ihr Einsatz anerkannt wird, unterstreicht eine richtungsweisende Entscheidung:
Mit Jahresanfang hat das Unternehmen die Mindestlöhne für alle Beschäftigten auf mindestens 10 Euro pro Stunde angehoben und liegt damit 15% über dem Kollektivvertrag. Auch die Löhne jener Mitarbeiter, die bereits über dem neuen Mindestlohn liegen, wurden mit Jahresanfang freiwillig mit einem Bonus von fünf Prozent auf den jeweiligen Kollektivvertrag erhöht. "Diese Lohnerhöhung ist auch ein Dankeschön für das kontinuierliche Wachstum des Unternehmens", so Deopito.

Sicherer Arbeitgeber

Das Salzburger Unternehmen ist ein verlässlicher Partner und bietet neben einer überdurchschnittlichen Bezahlung vor allem einen sicheren Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeitmodellen. Die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und privaten Interessen wird durch familienfreundliche Teilzeitmodelle erleichtert. Nicht umsonst sind über 80 Prozent der MitarbeiterInnen weiblich, selbst in den Führungspositionen bringt es Lidl Österreich auf einen Frauenanteil von 50 Prozent. Von den unterschiedlichen Vorteilen profitieren Jahr für Jahr mehr MitarbeiterInnen. Durch die positive Entwicklung des Unternehmens steigt auch der Bedarf an MitarbeiterInnen weiter an, die Teams werden daher in allen Geschäftsbereichen laufend vergrößert. Allein in den letzten beiden Jahren wurden mehr als 1.000 neue Jobs geschaffen.

Weiterbildung als Investition in die Mitarbeiter

Lidl Österreich fördert seine MitarbeiterInnen und bietet zahlreiche Aus- und Weiterbildungsangebote sowie attraktive Aufstiegsmöglichkeiten. Von der Lehre über das Duale Studium bis hin zur Vertriebsleitung - hier setzt das Unternehmen nach oben hin keine Grenzen. Neben der fachlichen Qualifikation hat dabei die Persönlichkeitsentwicklung einen großen Stellenwert. "Engagierte Menschen mit einer Leidenschaft für den Handel sollen bei uns ihre Potenziale ausschöpfen können. In die Mitarbeiter zu investieren ist langfristig gesehen die beste Investition.", ist Alexander Deopito überzeugt.

Die Lidl Österreich GmbH, mit ihrer Zentrale in Salzburg, zählt mit über 200 Filialen und deutlich mehr als 4.000 MitarbeiterInnen zu den erfolgreichen Lebensmittelhändlern Österreichs. Mit einer Auswahl an über 1.400 verschiedenen Artikeln, darunter zahlreiche österreichische Produkte sowie Eigen- und Markenartikel, bietet Lidl Österreich ein vielfältiges Sortiment zu günstigen Preisen. Dabei steht Qualität stets an oberster Stelle. Ein durchdachtes Logistikkonzept ermöglicht das breite Angebotsspektrum an täglich frischer Ware.

Rückfragen & Kontakt:

Lidl Österreich
Hansjörg Peterleitner
Leiter PR/Presse
Tel.: +43/(0)662/44 28 33 - 1310
E-Mail: hansjoerg.peterleitner@lidl.at

oder

ikp Salzburg GmbH
Alpenstraße 48a, 5020 Salzburg
Rainer Tschopp, Senior Consultant
Tel.: +43/(0)662/633 255-115
E-Mail: rainer.tschopp@ikp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IKW0001