Freizeitspaß in Tulln

Ab 27. März "pool + garden" & "Kulinar"

St. Pölten (OTS/NLK) - Von Donnerstag, 27. März, bis Sonntag, 30. März, steht die Messestadt Tulln durch die "pool + garden" und die "Kulinar Tulln" ganz im Zeichen der "Nesthocker". Wohnen im Garten" ist das zentrale Thema der "pool + garden" und erweitert den persönlichen Lebensraum um eine zusätzliche Dimension. Das Angebot der Messe reicht daher tatsächlich von A bis Z, von Accessoires für den Garten bis zum Zelt und umfasst auch Swimmingpools, Schwimmteiche, Dampfbäder und Gartenmöbel. Im Rahmen der Messe präsentiert sich heuer die NÖ Naturgartenaktion "Natur im Garten. Gesund halten, was uns gesund hält" in der Halle 3, wo auch die Sonderschau "Garten-Wohn-Welten" über die Bühne geht. "Natur im Garten" zeigt dort die neuesten Trends und Möglichkeiten rund um die Gestaltung des "grünen Eigenheims" und bietet täglich von 10 bis 18 Uhr Information und Beratung zu sämtlichen Fragen des naturnahen Gärtnerns an.

"Die Sonne zeigt bereits ihre wärmende Kraft und die Pflanzen beginnen nun zu sprießen. Ob Mulchen, Jäten oder Schädlingsbekämpfung, die Gartensaison wird bald in vollem Gange sein und es gilt, sich gut vorzubereiten. Denn eine nachhaltige Pflege beginnt mit Voraussicht und Vorbeugen. So kann man ganzjährig den Garten und seine Früchte genießen und geht mit einem guten Gefühl durch das Gartenjahr", so Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka, Initiator der Aktion "Natur im Garten".

Zeitgleich zu "pool + garden" geht heuer die "Kulinar Tulln" über die Bühne, wo es für Genießer und Feinschmecker alles rund um Fisch und Fleisch, Wein und Likör sowie Käse und Gewürze gibt. Auch Mehlspeisen, Schokoladen, Süßigkeiten und viele andere Spezialitäten aus allen Bundesländern sorgen für Gaumenfreuden. Beispielsweise produziert eine Trüffelmanufaktur, ein kleiner Familienbetrieb aus Offingen in Deutschland, Trüffelbutter, Trüffelöl und Trüffelkäse. Auch das Gastland Italien, das seit Beginn der "Kulinar Tulln" bereits ein fixer Bestandteil der Messe ist, bringt mediterranes Flair und Urlaubsfeeling nach Tulln.

Der Eintritt für beide Messen kostet für Erwachsene 10 Euro, für Jugendliche bis zu 15 Jahren zwei Euro, für Kinder bis zu sechs Jahren ist der Besuch frei.

Nähere Tipps zum naturnahen Gärtnern gibt es auch beim "Natur im Garten" Telefon unter 02742/74 333, www.naturimgarten.at, bzw. bei Sandra Pfister von "Natur im Garten", Telefon 0676/848 79 07 13, e-mail sandra.pfister@naturimgarten.at. Weitere Informationen: Messe Tulln, Telefon 02272/62 40 30, www.messe-tulln.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12174
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0002