mumok präsentierte neue Publikation "Kunst und" für PädagogInnen

Wien (OTS) - Gestern, Mittwoch, 19. März, präsentierte Karola Kraus, Direktorin mumok, gemeinsam mit dem Kunstvermittlungsteam des Hauses die neue Publikation "Kunst und" für PädagogInnen. Die zur Präsentation eingeladenen Gäste zeigten sich begeistert von den neuen, als erweiterbare Ringmappe konzipierten Themenheften für den Unterricht in Schulen.

"Kunst und" für den Unterricht in den Schulen der Bundesländer in Zukunft unersetzlich

"Mit der großzügigen Unterstützung der Kulturvermittlungsinitiative des BMUKK und von KulturKontakt Austria ist es uns gelungen, ein einzigartiges Handbuch für LehrerInnen zu realisieren. 'Kunst und' ermöglicht, sich jederzeit und langfristig mit zeitgenössischer Kunst zu beschäftigten, ohne dafür weite Reisen in Kauf nehmen zu müssen. Die Mappe wird sich vor allem in den Schulen der Bundesländer als zentrale Arbeitsgrundlage im Unterricht etablieren," so Kraus.

In der Ringmappe für Lehrende und VermittlerInnen sind zunächst die sechs thematischen Hefte "Kunst und intergenerative Kommunikation", "Kunst und Körper", "Kunst und Mathematik", "Kunst und Musik", "Kunst und Sprache" und "Kunst und ZWISCHEN-Raum" sowie eine Einleitung enthalten.

Jedes Heft umfasst theoretische Reflexionen und konkrete Beispiele aus der Praxis. Bildmaterialien sind der Publikation auf einem Datenstick beigelegt und stehen in Zukunft auf der Website des mumok als Download zur Verfügung. Der Ordner wird regelmäßig um neue Themenhefte erweitert.

"Kunst und" kann jederzeit im mumok bestellt werden und ist gratis erhältlich. "Die Wahl der Themen ergab sich aus Erfahrungen und Kompetenzen des Vermittlungsteams in unserem Museum und dem Wunsch nach Nachhaltigkeit. Wir möchten unsere Erkenntnisse auch anderen weitergeben. Die Publikation richtet sich an Lehrende, Vermittelnde und an alle, die an Themen der Kunstvermittlung interessiert sind. Es werden aktuelle Methoden der Kunstvermittlung und künstlerische Strategien vorgestellt, die auch anderswo angewendet werden können," schließt Claudia Ehgartner, Leitung der Kunstvermittlung in den Bereichen Kinder und Familien, Jugend und Schulen.

Zur Publikation

Ringbuchordner "Kunst und"

Mit einer Einführung von Claudia Ehgartner und Texten von Astrid Frieser und Christiana Wustinger (Intergenerative Kommunikation), Julia Draxler und Tina Schelle (Körper), Patrick Puls (Mathematik), Maria Huber und Tina Schelle (Musik), Claudia Ehgartner und Ivan Jurica (Sprache), Beate Hartmann und Mikki Muhr (ZWISCHEN-Raum)

Deutsch, 200 Seiten
Kostenlos im mumok erhältlich

Rezensionsexemplare stellen wir gerne zur Verfügung.

Das Projekt wurde von der Initiative "Kulturvermittlung mit Schulen in Bundesmuseen 2013" finanziert.

Rückfragen & Kontakt:

Karin Bellmann
Barbara Hammerschmied
mumok Presse
Telefon +43-1-52500-1400/-1450
press@mumok.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MUM0001