Margareten: Literaturabend "Die Geburt der Neugier"

Wien (OTS) - Der Autor und Regisseur Markus Kupferblum stellt am Freitag, 21. März, im Kunst-Etablissement "Arena-Bar" (5., Margaretenstraße 117) um 19.30 Uhr sein Buch "Die Geburt der Neugier aus dem Geist der Revolution. Die Commedia dell' Arte als politisches Volkstheater" vor. Illustriert hat diesen Band die Malerin Linde Waber, die an der Veranstaltung des Vereines "Aktionsradius Wien" teilnimmt. Kupferblum behandelt in seinem neuen Werk sowohl die Anfänge und die Entwicklung als auch die zeitlose Aktualität der Commedia dell' Arte. Seine Erklärungen reichen von der Historie, den Hauptakteuren und den Regeln bis zum Einfluss auf die heutige Populärkultur. Erschienen ist das 175 Seiten starke Buch im "Facultas Verlag" (ISBN: 978-3-7089-0753-6). Die Publikation ist im Fachhandel zum Preis von 19,90 Euro beziehbar. Am Veranstaltungstag öffnet die "Arena-Bar" um 19.00 Uhr. Die Organisatoren ersuchen die Besucher um Spenden. Nähere Informationen: Telefon 332 26 94 (Verein "Aktionsradius Wien"), E-Mail office@aktionsradius.at.

Allgemeine Informationen:
Buchautor Markus Kupferblum:
www.kupferblum.com
Facultas Verlag:
www.facultas.at
Verein "Aktionsradius Wien":
www.aktionsradius.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
Tel.: 01 4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004