Gipfeltreffen der Arabischen Liga erstmals in Kuwait

Kuwait-stadt (ots/PRNewswire) - Das bevorstehende Gipfeltreffen der Arabischen Liga 2014 findet
erstmals in Kuwait statt. Zu dem Gipfeltreffen, das nun bereits zum 25. Mal stattfindet, treffen sich vom 25. bis 26. März in Kuwait City die Mitglieder der Arabischen Liga sowie Staats- und Regierungschefs aus der arabischen Welt.

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20140319/675238-INFO )

Das diesjährige Gipfeltreffen unter dem Motto "Solidarität für eine bessere Zukunft" wird vom Staat Kuwait unter dem Vorsitz von Seiner Hoheit dem Emir Scheich Sabah Al-Ahmad Al-Jaber Al Sabah ausgerichtet. Kernfragen werden die arabische Integration, Kooperation und Koordination sein sowie die neuesten Entwicklungen in der Region - diese werden im Rahmen einer Reihe von Sitzungen und Treffen im Laufe der zwei Tage diskutiert. Die Aussenminister werden bereits im Vorfeld des Gipfels zusammenkommen; arabische Staats- und Regierungschefs sowie Delegierte werden am 24. März in Kuwait eintreffen.

Ein Vertreter der neuen Nation Südsudan wird erstmals am Gipfeltreffen teilnehmen, um zu den Fortschritten des Landes bezüglich Stabilität und Wohlstand zu berichten. Der Gipfel soll als Sprungbrett für die arabische Integration dienen.

Im Anschluss an die Geberkonferenz für Syrien, die in Kuwait im Januar stattfand, wird eine Lösung des Konflikts in Syrien sowie eine Linderung der Not auch weiterhin im Mittelpunkt des Gipfels stehen.

Kuwait hat in den vergangenen Monaten mehrere regionale und internationale Veranstaltungen ausgerichtet, einschliesslich des arabisch-afrikanischen Gipfels und des jährlichen GCC-Gipfels, was die zentrale Rolle Kuwaits bei der Förderung und Konsolidierung der Kooperation und Solidarität unter arabischen Staaten widerspiegelt.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Alexa Hooft Graafland AHooftGraafland@bell-pottinger.com +971-5555-97-404

Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20140319/675238-INFO

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0005