Reminder: Pressekonferenz des FWF: Präsentation der Ergebnisse aus der WissenschafterInnen-Befragung 2013

Wien (OTS) - Stefan Hornbostel, Leiter des Instituts für Forschungsinformation und Qualitätssicherung (iFQ, Berlin), präsentiert die Ergebnisse einer groß angelegten WissenschafterInnenbefragung, die im Jahr 2013 im Auftrag des Wissenschaftsfonds durchgeführt wurde.

Im Sommer 2012 beauftragte der FWF das Institut für Forschungsinformation und Qualitätssicherung (iFQ) mit der Durchführung einer Befragung des wissenschaftlichen Personals an den Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen in Österreich zum Thema "Forschungsförderung". Stefan Hornbostel, Leiter des iFQ, stellt die zentralen Ergebnisse dieser Studie dar und präsentiert Schlussfolgerungen des iFQ - nicht zuletzt vor dem Hintergrund internationaler Vergleiche.

Pascale Ehrenfreund, Präsidentin des Wissenschaftsfonds, kommentiert die Ergebnisse aus Sicht des FWF und skizziert, in welcher Art und Weise der Wissenschaftsfonds dieses Feedback aus der Scientific Community für seine Weiterentwicklung einsetzen möchte.

Die Medienvertreterinnen und Medienvertreter sind zur Pressekonferenz herzlich eingeladen.

Termin: Mittwoch, 19. März 2014, 11:00 Uhr Ort: FWF - Haus der Forschung Sensengasse 1-3, 1090 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Stefan Bernhardt
Tel.: +43 1 5056740 8111
stefan.bernhardt@fwf.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FWF0001