ERINNERUNG: IV-PK "Industriepakt für Europa", 19.3.2014, 10.30 Uhr, Haus der Industrie

mit IV-Präsident Georg Kapsch und IV-GS Christoph Neumayer

Wien (OTS) - Sehr geehrte Frau Kollegin,
sehr geehrter Herr Kollege,

eine starke und wettbewerbsfähige Industrie ist Voraussetzung für Arbeitsplätze und damit den Erhalt der hohen Lebensstandards in Europa. Das durch die Europäische Kommission gesetzte Ziel, die EU-weite Industriequote von aktuell 15,3 Prozent auf 20 Prozent anzuheben, ist hierfür ein wichtiger Gradmesser. Um dieses Ziel zu erreichen, braucht es einen "Industriepakt für Europa" mit konkreten Maßnahmen und verbindlicher Umsetzung, um die richtigen Rahmenbedingungen für industrielles Wachstum zu setzen.

Anlässlich des Gipfels der Staats- und Regierungschefs zur Industrie-und Energie-/Klimapolitik vom 20. bis 21. März 2014 und zur Vorstellung der Forderungen der Industrie für einen "Industriepakt für Europa" darf ich Sie sehr herzlich zu einer

Pressekonferenz
am Mittwoch, den 19. März 2014, um 10.30 Uhr,
in das Haus der Industrie, 1. Stock, Krupp-Saal,
Schwarzenbergplatz 4, 1031 Wien

einladen.

Ihre Gesprächspartner sind

Mag. Georg Kapsch, IV-Präsident
Mag. Christoph Neumayer, IV-Generalsekretär

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Raphael Draschtak
Bereichsleiter Marketing & Kommunikation

Rückfragen & Kontakt:

IV-Newsroom
Tel.: +43 (1) 711 35-2306
info@iv-newsroom.at
www.iv-net.at/medien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPI0001