Einladung zum Pressegespräch inkl. Verkostung: Klimaschutz-Menü im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien

Der Gesundheit und Umwelt zuliebe stehen bei den "Brüdern" jeden Mittwoch fleisch- und fischlose Gerichte auf dem Speiseplan

Wien (OTS) - Unsere Ernährung hat unter anderem Auswirkungen auf die Gesundheit, die Lebensmittelproduktion und den Klimaschutz. Sie verursacht weltweit große Treibhausgasemissionen und gefährdet dadurch die Zukunft nachfolgender Generationen. Durch nachhaltigere Ernährung (regional, saisonal, Frischkost), fairen Handel, soziale Gerechtigkeit, Bio-Lebensmittel sowie geringere Verarbeitungsgrade können wir die weltweiten Lebensbedingungen positiv beeinflussen und damit auch die "Zeitbombe" Klimawandel. Aus diesem Grund hat Küchenchef Max Kuchler "Klimaschutz-Menüs" entwickelt, die ab sofort jeden Mittwoch für PatientInnen und MitarbeiterInnen auf dem Speiseplan stehen.

Erfahren Sie mehr über das "Klimaschutz-Menü"-Projekt und inwiefern die Ernährung entlang der Wertschöpfungskette "vom Acker bis zum Teller" zur Zunahme klimarelevanter Treibhausgase in der Atmosphäre beiträgt. Im Anschluss sind Sie eingeladen, diverse "Klimaschutz-Menüs" zu kosten.

Pressegespräch inkl. Verkostung: Klimaschutz-Menü im Krankenhaus
der Barmherzigen Brüder Wien


Am Podium:

- Mag. Dr. Reinhard Pichler, Gesamtleiter des Krankenhauses der
Barmherzigen Brüder Wien
- DI Edith Klauser, Leiterin Sektion III "Landwirtschaft und
Ernährung" im Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft,
Umwelt und Wasserwirtschaft
- Max Kuchler, Küchenchef im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder
Wien

Datum: 27.3.2014, um 10:00 Uhr

Ort:
Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien 2. Stock, Bauteil
C (Johannes von Gott-Saal)
Johannes-Von-Gott-Platz 1, 1020 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Anmeldungen erbeten unter:
Mag. Andrea Michlits-Makkos
Kommunikation
Tel: +43 1 211 21 1066
Mail: andrea.makkos@bbwien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0008