Schwerpunkt "Gesundheitliche Eignung von Kraftfahrzeuglenkern" in der Zeitschrift für das ärztliche Gutachten

Aufbereitung der Thematik aus allen maßgeblichen Perspektiven

Wien (OTS) - Vor allem im ländlichen Raum ist das Auto aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Für Jugendliche, Berufstätige, Eltern mit Kindern, körperlich eingeschränkte und ältere Menschen bedeutet das Nutzen eines Autos Unabhängigkeit und Erhalt der eigenständigen Lebensführung.

Die Beurteilung der Fahrtauglichkeit - bei Sucht, Epilepsie, demenziellen Erkrankungen etc. - obliegt dem ärztlichen Gutachter:
eine nicht immer einfache Aufgabe.

Die Zeitschrift für das ärztliche Gutachten beleuchtet in ihrer aktuelle Ausgabe (2/2014) das Thema "Gesundheitliche Eignung von Kraftfahrzeuglenkern" unter den Aspekten
- Alkohol- und Drogenabhängigkeit und Substitutionstherapie,
- demenzielle Erkrankungen,
- Führerschein-Richtlinie Epilepsie und
- Verkehrspsychologische Untersuchung.

Heft 1/2014 hatte sich bereits mit
- rechtlichen Aspekten,
- Leitlinienhandbuch,
- FSG und FSG-GV aus Sicht des Amtsarztes,
- Sehbeeinträchtigung,
- Leitlinien bei Sehbeeinträchtigung und
- internistischen Erkrankungen
befasst.

Informationen auch unter http://dag.manz.at

Gratis iPad-App für Abonnenten!

Die "Österreichische Zeitschrift für das ärztliche Gutachten" bietet Sachverständigen sechs Mal jährlich verständliche und praxisbezogene Informationen über neue medizinisch-diagnostische und therapeutische Methoden und deren Stellenwert für die Begutachtung.

Verständlich aufbereitete aktuelle höchstgerichtliche Judikatur und Beispiele aus der Praxis erleichtern die tägliche Arbeit. Eine Serviceseite informiert über Steuerrecht, Honorierung und ähnliche Themen. Auch die Unterhaltung kommt nicht zu kurz: Regelmäßig publiziert Christian Reiter gutachterliche Anekdoten
und Kuriositäten.

Rückfragen & Kontakt:

Manz'sche Verlags- und Universitätsbuchhandlung GmbH
Dr. Christopher Dietz, PR & Pressearbeit
Tel.: 01/53161-364
presse@manz.at
http://www.manz.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAV0001