Zechner: "Vielleicht gut, dass Finanz zsambricht"

Beitrag aus MM flash vom 17. 3. 2014

Wien (OTS) - MM flash befragte im Rahmen der Adgar-Gala Medienvertreter zum Thema Branchengewinner und -verlierer.

Weitere Beiträge der aktuellen Sendung (www.mmflash.at/aktuelle-sendung/):

Ausgezeichnet: Die besten Printsujets 2013

Zum 30. Mal hat der Verband Österreichischer Zeitungen die besten Werbesujets prämiert. Wir zeigen Ihnen die Anzeigen der Gewinner.

http://bit.ly/1m4IsPN

"Ignorant": Rosa Handtaschl an Kurier-Redakteur

Der Negativpreis des Frauennetzwerks Medien geht heuer an Andreas Schwarz. Anlass ist ein wenig sensibler Kommentar zum Weltfrauentag.

http://bit.ly/1qDUaBC

Im Gespräch: Müller-Wernhart über Millenials

Friederike Müller-Wernhart, CEO der Mediaagentur Mindshare, über die Zielgruppe Millenials und die Bedeutung von Second Screens.

http://bit.ly/1iLhbND

Facebook liefert immer mehr Leser

Facebooks Bedeutung für Nachrichtenseiten nimmt zu. Das entspricht ganz dem Plan des Social-Media-Giganten, der dem News-Geschäft große strategische Bedeutung beimißt.

http://bit.ly/1kRT4kG

Die komplette Sendung finden Sie unter:
www.mmflash.at/aktuelle-sendung/

Rückfragen & Kontakt:

Tatjana Rauth
MedienManager
Leitung MM flash
Tel +43/1/405 36 10-63
Mobil +43/664/231 05 89
Fax +43/1/405 36 10-27
E-Mail tr@albatros-media.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TRO0001