Hasbro, Diageo, Electrolux, DeLaRue, Abbott und Boeing diskutieren Bedarf an gedruckter Elektronik

Cambridge, England (ots/PRNewswire) - Teilnehmer aus 42 Ländern treffen sich auf der Printed Electronics
Europe 2014, Europas führende Veranstaltung zu diesem Thema, die Endnutzer und Lieferanten zusammenbringt. Auf der Veranstaltung am 1. und 2. April 2014 in Berlin kommen Endnutzer unterschiedlichster Branchen zu Präsentationen und Treffen mit einem Ökosystem führender Anbieter zusammen.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20140310/673848 )

Die Konferenz und Messe bietet eine Übersicht über die breite Palette an Technologien sowohl im Bereich gedruckte Elektronik als auch in verwandten Technologien wie Wearable-Technologie, Internet der Dinge, Energiegewinnung und 3D-Druck. Die Veranstaltung spiegelt die umfassenden Chancen der Technologie wider und spart den Teilnehmern Zeit und Geld, indem sie alle Lieferketten an einem Ort zusammenführt und so einen Einblick in das Gesamtbild bietet.

Insgesamt werden 168 Redner aus der gesamten Lieferkette - von kleinen Firmen bis hin zu grossen Unternehmen - den Besuchern helfen, die neueste Technologie und gewerbliche Chancen zu analysieren. Das gesamte Programm finden Sie auf
http://www.PrintedElectronicsEurope.com/Agenda.

Im Rahmen der Messe werden den Besuchern in der Demonstration Street mehr auf gedruckter Elektronik basierende Produkte vorgestellt als je zuvor und in der Manufacturing Street demonstrieren die Unternehmen Druck und Verarbeitung von Materialien und präsentieren die Produktion von gedruckter Elektronik durch die Experten.

Raghu Das, CEO von IDTechEx, dazu: "Dies ist mit Teilnehmern aus bereits jetzt mehr als 42 Ländern die grösste Präsentation im Rahmen der Printed Electronics Europe, die wir je ausgerichtet haben. Es werden bedeutende Neuerungen bekannt gegeben werden. Die Veranstaltung im Hinblick auf die Interessen und Bedürfnisse der Nutzer dieser Technologie konzipiert, was sich in den hohen Zahlen an Endnutzer-Teilnehmern widerspiegelt."

Weitere Informationen finden Sie auf
http://www.PrintedElectronicsEurope.com. Dort können Sie sich auch
mit dem Frühbucherrabatt anmelden.

Informationen zu IDTechEx

IDTechEx lenkt Ihre strategischen Geschäftsentscheidungen mithilfe seines Forschungs- und Event-Services, der Ihnen hilft, von neuen Technologien zu profitieren. IDTechEx Events bietet analytische, wirtschaftliche Prognosen unter Berücksichtigung von Marktanforderungen, Wettbewerbstechnologien und Entwicklungsplänen. Die Teilnehmer erhalten einen umfassenden Einblick in die gesamte Palette angebotener Technologien und damit tieferes Wissen zu wichtigen Grundlagen und deren Erweiterung auf verwandte Technologien. Der Hauptschwerpunkt liegt aber immer bei Endnutzerbedürfnissen und Kommerzialisierungsstrategien. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.IDTechEx.com.

Kontakte IDTechEx Teresa Henry Vereinigtes Königreich: +44-(0)-1223-813703 USA: +1-617-577-7890 t.henry@IDTechEx.com

Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20140310/673848

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0001