Chipita ruft "Tabaluga Croissant Vanille" zurück

Wien (OTS) - Aus Gründen des vorsorglichen Verbraucherschutzes ruft Chipita den Artikel "Tabaluga Croissant Vanille" mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 05.04.2014, 18.04.2014, 10.05.2014, 23.05.2014 und 06.06.2014 zurück. Es wurde festgestellt, dass bei diesen Produkten bei einem geringen Teil der Packungen Spuren von Schimmelpilzen enthalten sein können.

Im Zuge einer Qualitätskontrolle wurde festgestellt, dass bei einigen Packungen von "Tabaluga Croissant Vanille" mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 05.04.2014, 18.04.2014, 10.05.2014, 23.05.2014 und 06.06.2014 Spuren von Schimmelpilzen enthalten sein können. Eine mögliche Gesundheitsgefährdung liegt vor und es wird vom Verzehr dieses Produktes dringend abgeraten.

Aus Gründen des konsequenten Verbraucherschutzes wurde umgehend ein Rückruf gestartet und die Behörden informiert. Es wird angeraten, den betroffenen Artikel "Tabaluga Croissant Vanille" mit den oben angeführten Mindesthaltbarkeitsdaten nicht zu verzehren und den Artikel im Lebensmitteleinzelhandel zurückzugeben. Der Kaufpreis wird auch ohne Vorlage des Kassenbeleges rückerstattet.

"Tabaluga Croissant Kakao" ist davon nicht betroffen.

Konsumenten können sich an die eingerichtete Hotline unter der Nummer 0800 / 858 330 wenden.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Gottfried Marckhgott
Milestones in Communication
Alserstraße 32/19, 1090 Wien

Mobil: +43 (664) 883 859 00
Gottfried.Marckhgott@minc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MST0001