72,2 Prozent der Entscheidungsträger* lesen die OÖNachrichten!

Linz (OTS) - Die führende Rolle der Oberösterreichischen Nachrichten in der Zielgruppe der Entscheidungsträger, Meinungsbildner und Multiplikatoren wird durch die aktuellen Zahlen der Leseranalyse Entscheidungsträger (LAE 2013) untermauert. Knapp drei Viertel der Entscheider oder 72,2 Prozent lesen in Oberösterreich die Wochenendausgabe. Während der Woche sind es mehr als die Hälfte der Führungskräfte in OÖ, die sich in den OÖNachrichten informieren. Damit bestätigen die OÖN ihre starke Position in dieser Leserschicht. Diese Zielgruppe trägt eine besonders hohe gesellschaftliche und wirtschaftliche Verantwortung.
An Wochentagen informieren sich demnach in Oberösterreich 53 Prozent der Entscheidungsträger in den OÖN. Keine andere Zeitung im wichtigsten Wirtschafts- und Industriebundesland Österreichs kommt auch nur annähernd an diese Marke heran. Mit ihrer Samstag-Ausgabe erreichen die OÖN in dieser wichtigen Zielgruppe sogar einen weitesten Leserkreis von national 19,6 % oder 65.000 Personen.
Dass die OÖNachrichten in diesem Qualitätssegment in Oberösterreich mehr Leser als Wirtschaftsblatt, Kurier, Standard und Presse zusammen erreichen, ist für Chefredakteur Mag. Gerald Mandlbauer ein sehr erfreulicher Vertrauensbeweis, der ihre Rolle als tonangebende Zeitung im Bundesland untermauert. Unabhängigkeit, Seriosität und Glaubwürdigkeit seien die wichtigsten Eckpfeiler der redaktionellen Arbeit, um langfristig den Entscheidungsträgern die für sie relevanten Informationen zu liefern.
Für die Werbewirtschaft stellen die vielzitierten Entscheidungsträger eine sehr wichtige Zielgruppe dar: Die für die LAE befragten Personen verdienen im Durchschnitt mehr als 3300 Euro netto und vergeben für Ihre Unternehmen ein Investitionsvolumen von mehr als 40 Milliarden Euro jährlich.

*Quelle: LAE 2013, Wert für Wochenendausgabe Fr/Sa, Leser in Oberösterreich. Die LAE 2.0 ist ein Gemeinschaftsprojekt von 13 öst. Verlagen, 4000 Interviews März bis Dez. 2013, Grundgesamtheit 330.653 Entscheidungsträger, Vergleiche mit der LAE 2011 sind wegen einer Sample-Änderung NICHT zulässig

Rückfragen & Kontakt:

Peter Affenzeller
Marketingleiter OÖNachrichten
p.affenzeller@nachrichten.at oder Tel. 0732 - 7805 - 430

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PON0001