Massive Verbesserung für EbreichsdorferInnen durch REX-Halte seit Dez. 2012

Wien (OTS) - Auf die heutige Aussagen zur Pottendorfer Linie hält der Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) folgendes fest:
Die im Zuge des Hauptbahnhof Neubaus erfolgte Umstellung der Pottendorfer Linie von Regionalzügen in der Relation Wien Südbahnhof - Wiener Neustadt auf eine aus der Schnellbahn-Stammstrecke kommende S-Bahn war eine baubedingte Maßnahme. Bereits von Anfang an wurde daher auch den Gemeinden und Fahrgästen kommuniziert, dass mit Fertigstellung des Wiener Hauptbahnhofes die ursprüngliche Relation wieder hergestellt werden wird.

Im Zuge der Inbetriebnahme des Hauptbahnhof Wien kam es zwar zu Veränderungen der Linienführung, aber speziell für Pendler bestehen in Meidling kurze Anschlußzeiten Richtung Wien Mitte und Floridsdorf mit einer marginalen Veränderung der Reisezeit. Darüber hinaus wurde gemeinsam mit den ÖBB eine wesentliche Verbesserung auf der Pottendorfer Linie mit stündlichen Halten der REX-Züge in Ebreichsdorf vorgenommen. Diese Maßnahme wurde im Dezember 2012 umgesetzt und erfreut sich großer Beliebtheit bei den PendlerInnen.

Verkehrsverbund Ost-Region (VOR): Besser unterwegs

Als ältester und größter Verkehrsverbund Österreichs vereint VOR seit 1984 Schienenverkehrs- und Busverkehrsunternehmen zu einer Tarifgemeinschaft für rund 2,7 Mio. Einwohner. Auf einer Fläche von 8.841 km2 verkehren im VOR rd. 900 Linien, die ca. 11.500 Haltestellen in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland bedienen. Jährlich nützen über 979 Mio. Fahrgäste die vielfältigen Öffi-Angebote auf einer Linienlänge von 8.362 km. Die Aufgaben des VOR können unter den vier Begriffen "informieren, verbinden, unterstützen, bewegen" zusammengefasst werden. Das Leistungsspektrum reicht von Fahrplan- und Tarifkoordination, der Planung von Verkehrskonzepten und der Ausschreibung von Verkehrsdienstleistungen bis zur Beauftragung von Verkehrsunternehmen. VOR ist auch über die Ostregion hinaus als Impulsgeber und Ansprechpartner für intelligente Mobilität bekannt.

Rückfragen & Kontakt:

Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) GmbH
Management für Wien, Niederösterreich und Burgenland
Europaplatz 3/3, 1150 Wien
www.vor.at

Mag. Jürgen Pogadl
Public Relations
Mediensprecher
T: +43 1 955 55-1511
M: +43 664 609 55-1511
F: +43 1 955 55-106
@: juergen.pogadl@vor.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VOR0001