Medienworkshop zu Entwicklungszusammenarbeit an der FHWien der WKW

Medienschaffende und angehende JournalistInnen lernen von ExpertInnen, wie Entwicklungszusammenarbeit funktioniert und was sie bewirkt.

Wien (OTS) - Krisen- und Konfliktschauplätze in Entwicklungsländern sind ein häufiges Thema in der Medienberichterstattung. Internationale Entwicklung und Entwicklungszusammenarbeit finden dagegen kaum Eingang in Berichte und Reportagen. Das Institut für Journalismus & Medienmanagement der FHWien der WKW widmet sich gemeinsam mit der Austrian Development Agency, der Agentur der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit, in einem eintägigen Workshop dieser wichtigen Thematik.

"Internationale Entwicklung ist eine sehr komplexe Materie. Gerade deshalb sind JournalistInnen bei der Vermittlung und Darstellung der vielschichtigen Zusammenhänge stark gefordert. Wir wollen mit diesem Workshop helfen, junge PraktikerInnen für diese Aufgaben vorzubereiten", so Nikolaus Koller, Leiter des Instituts für Journalismus & Medienmanagement an der FHWien der WKW.

Außenpolitik-Journalist Christian Ultsch (Die Presse) und die ExpertInnen aus dem Bereich Entwicklungszusammenarbeit Helene Unterguggenberger (Caritas) und Robert Zeiner (Austrian Development Agency) führen die Workshop-Teilnehmerinnen am Vormittag in das Themengebiet ein. Johannes Gutmann, Chef der SONNENTOR Kräuter GmbH, spricht über die Rolle und Chancen von Unternehmen in Entwicklungs-und Schwellenländern. Im Laufe des Nachmittags werden die Inhalte journalistisch umgesetzt, die Ergebnisse können auf www.entwicklung.at veröffentlicht werden.

Der Workshop richtet sich an Medienschaffende, die an Entwicklungsthemen interessiert sind, sowie an JournalistInnen in Ausbildung.

Wann: 29.03.2014
Uhrzeit: 10.00 - 17.00 Uhr
Ort: FHWien der WKW, Währinger Gürtel 97, 1180 Wien

Bewerbung:

Interessierte senden ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf und Motivationsschreiben) bis 17.3. per Mail an Nikolaus Koller, nikolaus.koller@fh-wien.ac.at.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Nikolaus Koller, M.A.
Institutsleiter
Institut für Journalismus & Medienmanagement
FHWien der WKW
nikolaus.koller@fh-wien.ac.at
www.fh-wien.ac.at/journalismus-medienmanagement

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TRI0001