VHS Europa Wochen: "Ich bin Europa!" - Veranstaltungsreihe zu wichtigen europapolitischen Themen ab 24. März

Vorträge, Diskussionen, Workshops und Politik zum Anfassen an der VHS Wien

Wien (OTS) - Im Vorfeld der Wahlen zum Europäischen Parlament (25. Mai 2014) können sich alle WienerInnen an der VHS Wien über die wichtigsten europapolitischen Themen informieren und ihre Meinung bei zahlreichen Diskussionen einbringen. Die VHS Europa Wochen thematisieren in acht Veranstaltungen, einem umfangreichen Rahmenprogramm und fünf Thementagen politische Fragen wie "Arbeitsmarkt und Jugend", "Asyl und Migration" oder "Nachhaltigkeit und Ökologie". "Im Zentrum der Veranstaltungsreihe steht die Frage, wie sich Europapolitik auf die Bevölkerung der EU und im speziellen auf die WienerInnen auswirkt. Es geht darum, Bewusstsein für politische Zusammenhänge zu schaffen und die Menschen davon zu überzeugen, dass Politik ihr tägliches Leben betrifft - vor allem auch die Politik der Europäischen Union. Wir möchten einen Beitrag dazu leisten, Politik im größeren Rahmen zu sehen und die Identität und das Selbstverständnis der ÖsterreicherInnen als EuropäerInnen, als Teil eines gemeinsamen Europas, zu stärken", betont Mario Rieder, Geschäftsführer der VHS Wien. Die Auftaktveranstaltung am 24. März greift genau dieses Thema auf. "Mein Europa - Vielfalt und Einheit".

Auftakt "Mein Europa - Vielfalt und Einheit" in der VHS Wiener Urania

"In Vielfalt geeint" lautet das offizielle Motte der Europäischen Union. Der Leitspruch soll die kulturelle und sprachliche Diversität Europas als Bereicherung hervorheben und betonen, dass trotz dieser Vielfältigkeit das gemeinsame Ziel, Frieden und Wohlstand zu schaffen, alle EuropäerInnen vereint. Zum Auftakt der VHS Europawochen am 24. März diskutieren Karl Blecha, Ehrenpräsident der Europäischen Seniorenorganisation ESO, Daphne Springhorn, Kulturbeauftragte der Schwedischen Botschaft, S.E. Edgars Skuja, Botschafter der Republik Lettland und Priv.-Doz.in Dr.in Karin Liebhart, Universität Wien, Institut für Politikwissenschaft, ab 18:30 Uhr im Dachsaal der VHS Wiener Urania (1., Uraniastraße 1) ihre Konzepte von europäischer Einheit und Vielfalt.

Gesamtes Programm im Überblick

  • 24. März, VHS Wiener Urania: Auftaktveranstaltung "Mein Europa -Vielfalt und Einheit"
  • 8. April, VHS Landstraße: Diskussionsveranstaltung "Meine erste Wahl!"
  • 9. April, VHS Simmering: Thementag "Arbeitsmarkt und Jugend"
  • 22. April, VHS Donaustadt: Thementag "Stadtentwicklung"
  • 23. April, VHS Alsergrund: Thementag "Wirtschaft und Finanzen"
  • 30. April, VHS Ottakring: Thementag "Migration und Asyl"
  • 6. Mai, VHS Penzing: Thementag "Nachhaltigkeit und Ökologie"
  • 14. Mai, VHS Wiener Urania: Abschlussveranstaltung "Europe Lounge"

Weitere Informationen beim VHS-Bildungstelefon unter 01/893 00 83 oder auf www.vhs.at/europawochen.

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Daniela Lehenbauer
Mediensprecherin
Tel.: 01/89 174-100 352
Mobil: 0650/820 86 55
E-Mail: daniela.lehenbauer@vhs.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0011