ORF SPORT + mit Live-Übertragungen von den Paralympics 2014 und vom Biathlon-Weltcup der Herren und Damen in Pokljuka

Am 8. und 9. März im Sport-Spartenkanal des ORF

Wien (OTS) - Programm-Highlights am Samstag, dem 8. März 2014, in ORF SPORT + sind die Live-Übertragungen von der Abfahrt der Damen und Herren (alle Klassen) bei den Paralympics 2014 um 6.55 Uhr und vom Biathlon-Weltcup der Herren (Verfolgung) um 11.15 Uhr und der Damen (Verfolgung) in Pokljuka um 13.20 Uhr, die Höhepunkte vom UEFA-Cup-Match Austria Wien - Inter Mailand aus dem Jahr 1983 um 5.15 Uhr, vom Austrian Team Open (Turnen) um 11.55 Uhr, vom Weltcup SBX am Kreischberg um 20.15 Uhr und vom Ironman Austria 2013 um 22.10 Uhr sowie das Freestyle FIS Worldcup Magazine um 21.45 Uhr.

Die Live-Übertragung vom Super-G Herren (alle Klassen) bei den Paralympics 2014 um 6.55 Uhr und vom Biathlon-Weltcup der Damen (Massenstart) in Pokljuka um 13.20 Uhr, die Dokumentation: "Matthias Lanzinger - Mein Weg nach Sotschi" um 20.15 Uhr sowie die Höhepunkte von der Österreich-Radrundfahrt 1981 um 5.15 Uhr, vom European Dance Masters 2011 in Graz um 9.30 Uhr, vom Fußball-EM-Finale Deutschland -Tschechien aus dem Jahr 1996 um 11.15 Uhr, von der Tischtennis-Bundesliga-Begegnung Oberwart - Linz Waldegg um 21.00 Uhr, von der Skibob-Weltmeisterschaft am Stuhleck um 21.30 Uhr und vom Boulder-Weltcup 2013 in Kitzbühel um 22.00 Uhr sind die Programm-Highlights am Sonntag, dem 9. März.

ORF SPORT + überträgt von den Paralympics, die vom 7. bis 16. März in Sotschi stattfinden, alle alpinen Bewerbe live (Details unter presse.ORF.at). Ebenfalls live zu sehen sind der Snowboard-Bewerb und das Sledgehockey-Finale. Die Schlussfeier steht auch live auf dem Programm. Insgesamt berichtet ORF SPORT + mehr als 37 Stunden live von den Paralympics.

Verantwortliche Redakteurin bei den Paralympics 2014 ist Gabriela Jahn, die vor Ort gemeinsam mit Kameramann Tone Mathis auch aktuelle Interviews führen wird. Kommentator aller Sport-Bewerbe ist Ludwig Valenta. Die Besonderheiten der Rennen wie Klassifizierung oder die Einteilung der Klassen erklärt Co-Kommentator Stefan Schoner, der bei den vorigen Spielen in Vancouver 2010 noch selbst am Start stand. Schoner ist der ehemalige Guide von Goldmedaillen-Gewinnerin Sabine Gasteiger, geprüfter Skilehrer und Trainer im Behinderten-Skisport.

Die Österreicherin Katharina Innerhofer feierte am Donnerstag beim Sprint-Bewerb in Pokljuka einen sensationellen Sieg. Es war der erste österreichische Weltcup-Sieg im Damen-Biathlon.
Der Norweger Emil Hegle Svendsen führt vor dem Biathlon-Weltcup-Bewerb in Pokljuka den Verfolgungs-Weltcup mit 174 Punkten an. Knapp hinter ihm folgen der Deutsche Simon Schempp mit 169 Punkten und der Franzose Martin Fourcade mit 164 Punkten. Als bester Österreicher liegt Simon Eder mit 127 Punkten auf den fünften Platz. Kommentator ist Dietmar Wolff.

"Matthias Lanzinger - Mein Weg nach Sotschi" ist eine berührende Dokumentation von Gabriela Jahn über den ehemaligen Skistar Matthias Lanzinger, der sich nach seinem Sturz im März 2008 bei einem Weltcup-Rennen trotz Tiefschlägen mit hartem Training den Traum von den Paralympics 2014 erfüllen konnte.

Details unter presse.ORF.at. Alle Live-Übertragungen sind außerdem via ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Live-Stream zu sehen.

(Stand vom 7. März, kurzfristige Programmänderungen möglich)

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0005