Einladung zum Pressegespräch: Social Media bald wichtiger als TV beim Sponsoring?

Wien (OTS) - Hannes Jagerhofer und die FH Kärnten nutzten die 2013 CEV A1 Beach Volleyball Europameisterschaft in Klagenfurt am Wörthersee/Kärnten um dieser These auf den Grund zu gehen.

Aktives Social Media Engagement eines Sponsors - insbesondere bei Großveranstaltungen - wird zum immer wichtigeren Hebel um Marketing-und Kommunikationsziele zu erreichen. Des Weiteren stellt es alles bisher Dagewesene in den Schatten, wenn es darum geht mit seiner Marke emotional bei der Zielgruppe zu punkten.

Das mehr als beeindruckende Ergebnis der Social Media Studie rund um die 2013 CEV A1 Beach Volleyball Europameisterschaft in Klagenfurt, sowie die Zahlen dahinter, möchten wir Ihnen gerne im Zuge des Pressegesprächs am Mittwoch, den 12.03.2014 um 10:30 Uhr im Motto am Fluss, Franz-Josefs-Kai 2, 1010 Wien, präsentieren.

Die Bedeutung der Social Media Studie wird vom Gastreferenten Thomas Hutter bestärkt. Hutter ist mit seiner eigenen Agentur international im Bereich Social Media Beratung tätig und gilt als Koryphäe auf diesem Gebiet. Er berät globale Konzerne wie Microsoft, Swiss International Airlines und EP ElektronicPartner.

Ihre Gesprächspartner sind:

  • Hannes Jagerhofer Geschäftsführer der Agentur ACTS und Organisator des A1 Beach Volleyball Grand Slams, Marketingfachmann
  • FH-Prof. Dr. Alexander Schwarz-Musch Programmleitung & Professur für Marketing und Marktforschung FH-Kärnten
  • FH-Prof. Dr. Wolfgang Eixelsberger Programmleitung & Professur für Wirtschaftsinformatik FH-Kärnten
  • Thomas Hutter Internationaler Social Media Experte, Facebook-Marketing- Spezialist und Agentur Inhaber

Wir würden uns freuen, Sie oder einen Vertreter Ihres Mediums vor Ort begrüßen zu dürfen und verbleiben mit freundlichen Grüßen

Hannes Jagerhofer

Um Anmeldung via E-Mail an presse@acts.at wird gebeten.

Pressegespräch: Social Media bald wichtiger als TV beim Sponsoring?

Datum: 12.3.2014, um 10:30 Uhr

Ort:
Motto am Fluss
Franz-Josefs-Kai 2, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

ACTS Communications GmbH
Marion Trattnig (Projektleitung)
Tel.: 0664- 28 24 214
marion.trattnig@acts.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASP0001