Reminder: Morgen Freitag startet Initiative "Kinderzukunft"

Volkshilfe und Stadt Wiener Neustadt präsentieren Maßnahmen für die erste "Kinderhauptstadt" Österreichs

Wien (OTS) - Unter dem Motto "Jedem Kind alle Chancen" engagieren sich die Volkshilfe und die Stadt Wiener Neustadt gemeinsam für eine gerechte "Kinderzukunft". Mit einer breit angelegten Offensive werden Chancen für Kinder und Jugendliche eröffnet und ihre Lebensräume mit ihnen und für sie verbessert. Ziel ist, dass jedes Kind seine Potenziale voll ausschöpfen kann. Wiener Neustadt wird die erste Kinderhauptstadt Österreichs.

Um Ihnen die Initiative vorzustellen, laden die Volkshilfe und die Stadt Wiener Neustadt zu einem gemeinsamen Pressegespräch mit

  • Bürgermeister Bernhard Müller, BA, MPA,
  • Volkshilfe-Bundesgeschäftsführer Mag. (FH) Erich Fenninger und
  • Vizepräsident der Volkshilfe Niederösterreich Vzbgm. a.D. Holger Linhart

am Freitag, den 7. März 2014
um 10 Uhr
in der Dr. Herta Firnberg-Hauptschule, 2700 Wiener Neustadt, Europaallee 2.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. (FH) Margit Kubala
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Volkshilfe Österreich
Auerspergstraße 4, 1010 Wien
Tel.: +43 (0) 1 402 62 09-14
Mobil: +43 (0) 676 83 402 214
E-Mail: margit.kubala@volkshilfe.at

Mag. Dr. Rainer Spenger
Leiter MA 12-Öffentlichkeitsarbeit & Sport
der Statutarstadt Wiener Neustadt
Pressesprecher des Bürgermeisters
Tel: + 43 (0) 2622/373/300
Mobil: + 43 (0)676/88 373 3300
E-Mail: Rainer.Spenger@wiener-neustadt.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VHO0001