Blümel: Unternehmen entlasten, mehr Wachstum schaffen

ÖVP ist starker Partner der Wirtschaft - Senkung der Lohnnebenkosten und Entbürokratisierung als wesentliche Maßnahmen zur Stärkung der Unternehmen

Wien, 06. März 2014 (ÖVP-PD) "Die Bundesregierung setzt die richtigen Maßnahmen zur richtigen Zeit. Sie entlastet und entbürokratisiert die österreichische Wirtschaft, um die Konjunktur anzukurbeln, Arbeitsplätze zu schaffen und die Arbeitslosigkeit zu senken", sagt ÖVP-Generalsekretär Gernot Blümel zum Wirtschaftsgespräch von Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner und Sozialminister Hundstorfer mit Vertretern österreichischer Spitzenunternehmen. Wichtige Maßnahmen und wesentliche ÖVP-Anliegen sind dabei vor allem die Entbürokratisierung und die Senkung der Lohnnebenkosten. "Die ÖVP ist der starke Partner für die Wirtschaft. Die Trendumkehr ist erreicht. Wir setzen in wirtschaftlich schwierigen Zeiten die richtigen Impulse: Die Zahl der Beauftragten in den Betrieben wird gesenkt, der bürokratische Aufwand verringert, die Arbeitszeiten werden wie im Koalitionspakt vereinbart flexibilisiert und die Lohnnebenkosten gesenkt", so der Generalsekretär. Dadurch entlasten wir die österreichischen Unternehmen um 200 Millionen Euro, die wiederum in die österreichische Wirtschaft investiert werden können. Zusätzlich greift die Regierung im Jahr 2014 mit einer Finanzierungsmilliarde mit zinsgünstigen Krediten, Zuschüssen, Beteiligungen und Garantien bei der Förderbank aws den heimischen Leit- sowie Klein- und Mittelbetrieben unter die Arme. Dazu der Generalsekretär abschließend: "Durch diese Impulse erhöhen wir nachhaltig das Wachstum, den Wohlstand und die Beschäftigung in Österreich und stärken unsere Unternehmen im internationalen Wettbewerb. Von einer guten Wirtschaftslage profitieren der Standort und alle Menschen in Österreich." ****

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien,
Tel.:(01) 401 26-620; Internet: http://www.oevp.at,
www.facebook.com/volkspartei, www.twitter.com/gernot_bluemel

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0003