Hilfe für Ukraine: Samariterbund bitte um Spenden für Hilfsmaßnahmen

Das Leid der Menschen in den Krisenregionen ist groß, rasche Hilfe ist notwendig!

Wien (OTS) - "Die Situation für die Menschen in der Ukraine spitzt sich zu. Aus der politischen Krise droht nun eine humanitäre Katastrophe zu werden. Schon vor den politischen Unruhen war die Not in der Bevölkerung groß, mittlerweile ist die Lage vor allem für Kinder und ältere, kranke Menschen dramatisch", erklärt Reinhard Hundsmüller, Bundesgeschäftsführer des Arbeiter-Samariter-Bund Österreichs.

Der Samariterbund startet eine große Hilfsaktion für die Menschen in Not, und bittet die Bevölkerung in Österreich um Spenden. "Dringend werden vor allem Medikamente, Verbandsmaterialien und medizinische Geräte benötigt. Wir planen die dringend benötigten Hilfsgüter mit einem Hilfskonvoi in das Krisengebiet zu bringen", so Hundsmüller.

Der Samariterbund bittet um Spenden auf folgendes Konto:
Bawag PSK verwenden:
IBAN: AT88 6000 0000 9302 8745
BIC: OPSKATWW

oder per SMS 0664 66 000 44

Rückfragen & Kontakt:

Arbeiter Samariter Bund Österreichs
Mag. Martina Vitek-Neumayer
Tel.:01 891 45 227 oder 0664 3582386
E-Mail: martina.vitek@samariterbund.net
www.samariterbund.net

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ARB0001