SPÖ Frauen Meidling überreichen Helene Potetz Frauenpreis an Karin Klaric

Auszeichnung für besondere Verdienste um Frauen in Meidling

Wien (OTS/SPW) - Helene Potetz war eine herausragende Meidlinger Politikerin der ersten und zweiten Republik. Daher haben die SPÖ Frauen Meidling anlässlich "100 Jahre Internationaler Frauentag" den von ihnen gestifteten Frauenpreis nach ihr benannt. Dieser Preis wird jährlich an Einzelpersonen oder Gruppen vergeben, die sich durch besondere Verdienste um Frauen in Meidling - sei es durch soziales Engagement, durch Verbesserung des Zusammenlebens oder durch andere Projekte zur Frauenförderung - auszeichnen. Eine Jury, die sich aus Meidlinger_innen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft und Soziales zusammensetzt, wählt aus den Einreichungen ein Siegerprojekt aus. Heute Donnerstag wird der Preis um 18.30 Uhr in der SPÖ Meidling, Ruckergasse 40 durch Bezirksvorsitzende LAbg. Gabriele Mörk überreicht.****

Preisträgerin des Helene Potetz Preises ist Karin Klaric, Obfrau von "Purple Sheep" und "Freunde schützen Haus". Im Jahr 2010 gründete Karin Klaric gemeinsam mit Gleichgesinnten den Verein "Purple Sheep" zur Förderung und Einhaltung der Rechte von Fremden und AsylwerberInnen. Der Verein bietet ehrenamtlich unentgeltliche Rechtsberatung. Im selben Jahr eröffnete sie als Obfrau das "Freunde Schützen Haus" in Wien Meidling, in welchem seither Familien untergebracht werden, die wegen einer rechtswidrigen Entscheidung kurz vor der Abschiebung stehen. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ Wien
Tel.: +43 1 534 27/222
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0002