FPÖ-TV: Rieder Aschermittwoch mit HC Strache

Kahlschlag bei der Polizei - Freiheitliche Arbeitnehmer sind der Hammer in der Kammer

Wien (OTS) - Mit kernigen Sprüchen wie "Finanzminister Michael Spindelegger ist nur dann einen Euro wert, wenn er mit den Einkaufswagerl im Supermarkt unterwegs ist" rechnete FPÖ-Obmann HC Strache beim gestrigen traditionellen politischen Aschermittwoch in Ried mit der rot-schwarzen Bundesregierung ab. In der ausverkauften Jahnturnhalle wurde den 2.000 Besuchern bei Bier und Heringsschmaus ein Feuerwerk an Pointen geboten. Strache kritisierte unter anderem den "Steuererhöhungsrausch" der Koalition, die "angeschnapselt" gewesen sein müsse. FPÖ-TV hat die besten Sager und Eindrücke des Abends festgehalten.

Das Sicherheitsgefühl der Österreicher ist im Keller. 70 Prozent wünschen sich laut IMAS-Umfrage von der Politik mehr bzw. viel mehr Engagement im Kampf gegen die Kriminalität. Mit der bundesweiten Schließung von Polizeiposten rückt die Regierung davon aber noch weiter ab. FPÖ-TV zeigt, wo die Bürger künftig besonders lange auf die Polizei warten müssen.

Österreichweit finden heuer für rund drei Millionen Arbeitnehmer die Arbeiterkammerwahlen statt. In Vorarlberg, Tirol und Salzburg wurde bereits gewählt. Im März sind die restlichen Bundesländer an die Reihe - ausgenommen Niederösterreich, wo erst im Mai gewählt wird. In Wien finden die Wahlen von 11. bis 24. März statt. Die Freiheitlichen Arbeitnehmer (FA) gehen mit ihrem Bundesobmann Bernhard Rösch ins Rennen. Warum sie der "Hammer in der Kammer" sind, zeigen wir im neuen FPÖ-TV-Magazin.

Außerdem im neuen FPÖ-TV-Magazin: HC Strache im Finale des Salzburger Gemeinderatswahlkampfs, Petition für einen Untersuchungsausschuss in der Causa Hypo und Autofahrer-Demo gegen die Erhöhung der NoVA.

Das FPÖ-TV-Magazin erscheint immer am Donnerstag pünktlich um 11 Uhr auf http://www.fpoe-tv.at und im YouTube-Kanal
http://www.youtube.com/fpoetvonline.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
Tel.: 01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at

http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0002