Casinos Austria auf der ITB-Berlin: Schulterschluss mit dem österreichischen Tourismus

Vorstand Hoscher: "Casinos Austria unterstützt als Leitbetrieb den starken Österreich-Auftritt auf der international wichtigsten Tourismusmesse."

Berlin (OTS) - Die Internationale Tourismus Börse in Berlin, kurz ITB, gilt als größte internationale Fachmesse für Tourismus. Entsprechend stark fällt auch heuer wieder der Auftritt der heimischen Branche aus - immerhin ist Deutschland das zahlenmäßig bedeutendste Herkunftsland der jährlich nach Österreich reisenden Touristen.

Casinos Austria ist, wie jedes Jahr, mit einer starken Präsenz vertreten - mitten in Halle 17, wo nicht weniger als 70 österreichische Aussteller ihre Kräfte bündeln, um den Besuchern die Schönheit des Landes nahe zu bringen. Rund 180.000 Besucher strömen vom 5. bis 9. März durch die Hallen des Kongresszentrums Berlin und sollen hier Lust auf eine Reise nach Österreich erhalten.

"Casinos Austria ist einer der bedeutendsten Leitbetriebe der österreichischen Tourismus- und Freizeitwirtschaft", unterstrich der, unter anderem für Tourismus zuständige Casinos-Austria-Vorstand Dietmar Hoscher, bei seinem Besuch auf dem Messestand, an dem er auch Bundesminister Reinhold Mitterlehner begrüßen durfte. "Diese Rolle verstehen wir als Verpflichtung zur Partnerschaft. Wir wollen den starken Österreich-Auftritt auf der international wichtigsten Tourismusmesse mit unseren Möglichkeiten verstärken."

Tatsächlich zeigt die Statistik, dass rund 50 Prozent der Besucher in den österreichischen Casinos von Casinos Austria Touristen und Geschäftsreisende sind. Diese Casinos sind wichtige Besucherattraktionen ihrer jeweiligen Standortregion und ergänzen dort das Freizeitangebot - nicht nur durch das Spielangebot, sondern auch durch eine Vielzahl von kulturellen Veranstaltungen und insbesondere durch die Einbindung der lokalen Wertschöpfung.

Roulette für den guten Zweck

Casinos Austria präsentiert sich auf der ITB mit einem Promotion-Roulette-Tisch und nutzt diesen Auftritt gleich auch für ein ebenso nachhaltiges wie vielbeachtetes Spendenprojekt. Die Besucher des Messestandes können, gegen eine freiwillige Spende, ein spannendes Spiel erleben, bei dem es allerdings nur Schokolade zu gewinnen gibt - und die Gewissheit, Gutes getan zu haben: die so gesammelte Summe kommt dem SOS Kinderdorf Berufsausbildungszentrum Berlin zugute. Der Scheck mit dem Reinerlös über 3000,- Euro wurde am Mittwoch, den 5. März am Casinos Austria-Stand von Vorstandsdirektor Hoscher an die pädagogische Leiterin des Berufsausbildungszentrum, Susanne Lange übergeben.

"Es war uns immer schon ein großes Anliegen, soziale Projekte zu unterstützen", betont Hoscher, "wir sehen das als Teil unserer gesellschaftlichen Verantwortung, die wir auch hier auf der ITB gern dokumentieren."

Bilder zum Download finden Sie unter:
http://www.ots.at/redirect/casinos.at2

Rückfragen & Kontakt:

Hermann Pamminger
Leiter CSR, European Affairs und Tourismuspolitik
Casinos Austria AG
hermann.pamminger@casinos.at
Tel.: (+43 1) 53440 - 22527

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CAS0001