Heute ist E-Day:14: Besonderer Fokus liegt auf den Themen Datenschutz und IT-Sicherheit

KMU mit Nachholbedarf bei IT-Sicherheitsvorkehrungen - TrustNetz ermöglicht sichere elektronische Kommunikation - Alle E-Day:14-Vorträge im Livestream auf www.eday.at

Wien (OTS/PWK126) - Spionage-Probleme (Stichwort NSA) und Abhörskandale haben ihre Spuren hinterlassen: Für Österreichs Unternehmen stehen die Themen Datenschutz, IT-Sicherheit und Schutz vor Spam ganz oben auf der Prioritätenliste. Dies zeigt die E-Business-Erhebung im Auftrag des E-Centers der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), die im Februar 2014 vom Institut Marketagent unter 1.000 Unternehmern in ganz Österreich durchgeführt wurde. Der heutige E-Day:14 in der WKÖ in Wien widmet sich dem Thema IT-Sicherheit daher gleich in zwei Themenblocks im Programm "E-Praxis & Recht". Alle Livestreams vom E-Day:14 sind auf www.eday.at abrufbar.

Sicherheitsthemen beschäftigen Österreichs Unternehmen am meisten

Österreichs Unternehmen interessieren sich demnach in erster Linie für Datenschutz (für 70 % sehr wichtig) sowie IT-Sicherheit und Schutz vor Spam (beides 60,8 %), gefolgt vom Elektronischen Zahlungsverkehr (findet die Hälfte sehr wichtig) und der Elektronischen Rechnung (für ein Drittel der Befragten sehr wichtig).

Zugleich fühlen sich vor allem kleinere Unternehmen wenig gefährdet, selbst einmal Opfer eines IT-Sicherheitsproblems zu werden. Dementsprechend befürchten kleine Unternehmen auch durchwegs geringere potenzielle Schäden durch IT-Ausfälle oder Datenlecks als große Unternehmen. 20,4 % der EPU erwarten etwa gar keinen Schaden (vgl. 2.7 % der Großunternehmen) und weitere 33,3 % nur einen geringen potenziellen Schaden (14,5 % der großen). Bei den Unternehmen (mehr als 250 Mitarbeiter) befürchten dagegen 41,4 % einen hohen Schaden (vgl. 7,4 % der EPU).

Befragt nach tatsächlichen IT-Sicherheitsvorfällen im Unternehmen zeigt sich jedoch, dass EPU und kleine Unternehmen davon gleichermaßen betroffen sind wie große: Unter den bisher vorgefallenen IT-Sicherheitsproblemen führen IT-Systemausfälle (bei 31,1 % der Befragten) vor Problemen mit Spam (bei 30,9 %). 28,7 % nennen Virenangriffe sowie 17,2 % Datenverlust und 16,8 % Verlust oder Diebstahl mobiler Geräte.

E-Zustellung: Praxisdemo von Trustnetz am E-Day:14

Datenschutz, IT-Sicherheit und Schutz vor Spam - all das bietet die E-Zustellung (http://wko.at/e-zustellung ). Als Service für alle Unternehmen von der WKÖ entwickelt und betrieben, ermöglicht die privatwirtschaftliche elektronische Zustellung die sichere und eindeutig nachweisbare elektronische Kommunikation zwischen Unternehmen und ist damit prädestiniert für vertrauliche Geschäftskorrespondenz. Sie ist zudem end-to-end-verschlüsselt und unterliegt nicht der Vorratsdatenspeicherung.

Als aktuelle Erweiterung der E-Zustellung wurde vergangene Woche "Trustnetz" präsentiert, eine Anwendung, bei dem die sichere E-Zustellung auch auf Rechtsanwälte und Notare ausgedehnt wird. Eine Praxisdemo von TrustNetz findet beim E-Day:14 ab 12:30 Uhr im Block "IT-Sicherheit 1" im Saal 4 in der WKÖ statt.

IT-Sicherheit und Datenschutz am E-Day:14

Weitere Anwendungen und Tipps für mehr IT-Sicherheit gibt es am E-Day:14 im Programm "E-Praxis & Recht" zu hören. Dort werden unter anderem die Social-Media-Guidelines in der frisch überarbeiteten Version 5.0 präsentiert und diskutiert (Social-Media-Guidelines zum Download auf www.eday.at). Der Datenschutz-Problematik angesichts des Widerspruchs zwischen dem Ruf nach Transparenz und Offenheit auf der einen Seite und der Angst vor Cyber-Kriminalität auf der anderen, wird im Rahmen eines Diskussionsblocks im Progamm "E-Trends & Poltitk" Raum gegeben.

Eine Programmübersicht zum E-Day:14 findet sich auf www.eday.at/Programm.

Der E-Day:14 findet am 6. März 2014 bei freiem Eintritt ganztags in der WKÖ in Wien statt und steht unter dem Motto "grenzenloses unternehmen". Die fünf parallel laufenden Programme widmen sich jeweils eigenen Themenschwerpunkten - von E-Innovation über E-Learning & Arbeit bis hin zu E-Technologie - und werden auch via Livestream ins Internet übertragen. Alle Informationen zum Programm und die Livestreams auf www.eday.at (JR/KR)

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Dr. Gerhard Laga
E-Center
Tel.: 05 90 900 4203
E-Mail: gerhard.laga@wko.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0001