"Zukunft Verkauf - Die neue Chance im Change": Verkaufskongress am 27. und 28. März in der WK Wien

VBC präsentiert am 6. Verkaufskongress die Megatrends im Verkauf

Mödling (OTS) - Unter der Moderation von Rudolf Semrad, langjähriger Geschäftsführer der Swatch Group Österreich, erwartet die Teilnehmer geballtes Verkaufs-Know-how in Form von hochkarätigen Keynote-Vorträgen, B2B- und B2C-Praxisforen und Workshops.

Hier der Link zum Programm: http://www.ots.at/redirect/vbc

Wie sich Megatrends in unserer Gesellschaft auf den Verkauf auswirken und was das für Verkäufer bedeutet, erfahren die Teilnehmer beispielsweise im Keynote-Vortrag von Harry Gatterer, Geschäftsführer Zukunftsinstitut Österreich. Vom "Match um den Verkaufserfolg" spricht Bernd Hufnagl, Neurobiologe und Hirnforscher, wenn überlastete und unkonzentrierte Verkäufer versuchen, reizüberflutete und gestresste Kunden von ihren Produkten zu überzeugen - denn dann geht es um ein paar Minuten konzentrierten Zuhörens. Er zeigt in seiner Keynote, was unser Gehirn in der heutigen digitalen Welt braucht, um Aufmerksamkeit zu erreichen.

Das Umsatzvolumen des digitalen Handels macht in Europa bereits knapp 10% des gesamten Handelsumsatzes aus - Tendenz stark steigend. Oliver Feldkircher, Geschäftsführer smartsale360, zeigt in seinem Workshop, wie sich das stationäre Geschäft gewinnbringend mit dem Online-Business verbinden lässt.

In B2B- und B2C-Praxisforen geben Unternehmer und Führungskräfte Einblick in ihre Change-Prozesse, darunter Gerhard Schilling (Geschäftsführer Almdudler) und Joachim Bürger (Gründer ZiC`nZaC), der mit Nähcafés gute alte Handarbeit zum Lifestyle und Do-it-yourself-Erfolgsmodell macht.

Zukunftstrends im Handel

Am zweiten Kongresstag erwartet die Teilnehmer eine Podiumsdiskussion der Superlative, moderiert von Claudia Stöckl, Ö3. Zum Thema "Die neue Chance im Handel" diskutieren Helmut Brandstätter (Chefredakteur KURIER), Marcel Braun (CEO Holy Fashion Group), Toni Faber (Dompfarrer Wiener Stephansdom), Frank Hensel (CEO REWE International AG), Dieter Kindl (CEO Rakuten) und Rudi Klausnitzer (Medienmanager).

Plattform für Verkäufer und Führungskräfte

Niklas Tripolt, VBC-Gründer und Geschäftsführer: "Der Verkaufskongress ist mittlerweile zur Institution geworden. Rund 300 VerkaufsmanagerInnen aus Österreich, Deutschland und der Schweiz treffen sich dort jedes Jahr zum professionellen Gedankenaustausch. Unter dem Motto Zukunft Verkauf erwartet die Teilnehmer Erfolgs-Know-how, neue Ideen und Werkzeuge, die sie und ihr Unternehmen für die Zukunft im Verkauf noch erfolgreicher machen!"

Die besten Verkäufer und Führungskräfte im deutschsprachigen Raum

Im Rahmen einer festlichen Awardgala im Studio 44 werden am ersten Kongresstag bereits zum vierten Mal die Verkaufsawards an die besten Verkäufer im deutschsprachigen Raum verliehen. Die vier Kategorien:
Einzelhandel, Außendienst, Führungskräfte und Verkaufsteams.

In der hochkarätigen Award-Jury: u.a. Hans Harrer (Senat der Wirtschaft), Michael Krammer (MDC3 Business Development), Rudolf Semrad, Marisa Sailer (Landhof-Gruppe) und Friedrich Stickler (Österreichische Lotterien). Durch den Abend führt Gabriela Euler-Rolle.

Eckdaten:

6. Verkaufskongress für Deutschland, Österreich und die Schweiz 27.-28. März 2014, Wirtschaftskammer Österreich, Wien
Moderation: Rudolf Semrad

Verkaufsaward-Gala 2014
27. März 2014, Studio 44 (ab 19:00 Uhr)
Moderation: Gabriela Euler-Rolle

Über VBC:

Das VBC VerkaufsBeraterInnenColleg, gegründet 1997, steht für erfolgreiche, nachhaltige Personalentwicklung im Verkauf. VBC setzt dabei auf exakt auf die Praxis abgestimmte Trainings- und Coachingprogramme - unterstützt durch modernste Lehr- und Lernmedien - und ist damit Brancheninnovationsführer. Mit 16 Franchiseunternehmern in Deutschland, Österreich und der Schweiz und einem Umsatz von Euro 5,1 Mio. im Jahr 2013 ist VBC führender Verkaufstrainingsanbieter im deutschsprachigen Europa. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.vbc.biz.

Rückfragen & Kontakt:

VBC VerkaufsberaterInnencolleg
Mag. (FH) Marina Hausegger
Tel.: +43 2236 908 107 23
Mobil: +43 676 84 11 41 35
E-mail: marina.hausegger@vbc.at
www.vbc.biz

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KOP0001