Schau TV präsentiert erste interaktive Musiksendung Österreichs

"Salon Schräg" heißt das Musikmagazin der Ost-Region, das Musikern und Musikinteressierten eine kreative Plattform bietet

Wien (OTS) - Nach einer erfolgreichen Pilotstaffel im Dezember wächst Salon Schräg nun zum erweiterten Musik-Magazin für und von Musikern. Diese können die Sendung aktiv durch eigene Videos und Grußbotschaften mitgestalten (Einsendungen an musik@schaumedia.at ). Künstler wie Garish, S.O.D.A oder Philipp und Julia machen es in der Erstausstrahlung am 8. März vor. "Die Sendung soll unverzerrt die Vielfalt der Szene und ihrer Künstlern zeigen", so Jesse Schwarz, Erfinderin und Moderatorin von Salon Schräg.

Neben Videos kommen auch Neuerscheinungen, Konzertinfos und Hintergrundberichte aus der österreichischen Musikszene nicht zu kurz. Weiterer Fixpunkt: Talks mit heimischen Musikern, die in einem originellen Theaterkeller im ersten Bezirk in Wien aufgezeichnet werden. Zu Gast in der ersten Folge ist unter anderem Singer-Songwriter Julian Le Play, der viel Potential in dem Sendungskonzept sieht: "Neben Musikinteressierten könnte es auch Plattenfirmen oder Agenturen vor den Fernseher locken, die so vielleicht sogar neue Künstler entdecken."

Auch Schau TV-Programmchef Rudi Mathias ist überzeugt: "Unser Gespür war richtig. Die Resonanz auf die Pilotstaffel war beachtlich. Offenbar gibt es nicht viele Möglichkeiten, wo sich unsere Kreativen ohne Reglement entfalten können. Mit Salon Schräg bieten wir jungen Künstlern ab sofort regelmäßig eine Plattform, um ihre Bekanntheit zu steigern."

Salon Schräg wird künftig einmal im Monat (jeweils jeden 2. Samstag) auf Schau TV ausgestrahlt. Die erste Folge des erweiterten Musik-Magazins geht diesen Samstag, 08. März um 24:00 on air (Wiederholung: Sonntag, 09. März um 12:00 und die darauffolgende Woche Montag bis Freitag 10:00, 22:00 und 24:00). Alle Sendungen -wie auch alle anderen Formate von Schau TV - sind in der Schau TV-Mediathek online abrufbar unter www.schaumedia.at/mediathek.html/

Rückfragen & Kontakt:

Schau TV GmbH
Mag. (FH) Nicole Friesenbichler, MA
Tel.:+43/2682/9000-1636
nicole.friesenbichler@schaumedia.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001