Neue Horizonte bei Deployment Systemen - Raynet kündigt RayManageSoft infinity V. 10.3 an

Paderborn (ots) - Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs

Die Raynet GmbH, das in Europa führende Haus für Softwarepaketierung und Produkte des Application Lifecycle Managements, gibt für sein Sofwareverteilungsprodukt RayManageSoft (RMS) infinity die Releaseversion 10.3 frei - mit neuen Patch-, Rollout-, Berichts- und Lizenzzähl-Automatismen.

Die Raynet GmbH ist Hersteller des weltweit etwa 300mal eingesetzten Softwareverteilungssystems (Deploymentsystems) RayManageSoft und gibt heute das neue Release 10.3 frei. Genau wie die Vorgänger erfüllt auch das neue Release die Ankündigungen entsprechend der veröffentlichten Produktplanungen. So können sich Nutzer des Systems beispielsweise auf eine hochkarätige Lizenzzählautomatik freuen -nicht ganz unwichtig in Zeiten, in denen inkorrekte Lizensierung an vorderster Front der Ahndungen steht. So wie seine Vorgänger auch stellt RayManageSoft infinity 10.3 ein komplettes Set an Produkten für das Deployment von Software und Betriebssystemen bereit, ebenso wie für das Sicherheits- und Patchmanagement. RMS beinhaltet 4 Komponenten für die Verteilung, Updates und Sicherheit von Anwendungen sowie von Betriebssystemen, die alle auf einer einheitlichen Infrastruktur basieren, die die Erkennung, Inventarisierung und das Management von IT Assets beinhaltet.

Die wichtigsten neuen Funktionen des Rel. 10.3 sind: - Weiterentwickelte Wellensteuerung beim Rollout: Neue Funktionen für Uninstall und Upgrade von Software,, neu entwickelter Wizard für Rollout-Pläne mit einer Sicht auf betroffene Pakete, neue Funktion für einen Notfall-Stopp - Neu! Notfall-Stopp-Funktion für verwaltete Geräte (Managed Devices) - Weiterentwickelte Lizenzzählung: flexible Datenfelder für Lizenzen, ein neuer Dialogeditor für Felder, verbesserter Lizenz-Wizard und Lizenz-Edit-Dialog mit "Additional Info" / "Data" - Neue Funktionen im Patch Manager: Anzeige der überscheibenden Informationen per Patch, ein neuer Patch-edit/-view Dialog, erweiterter Support für Nicht-Windows Patches - Neu im Reporting: Optionen zum Auswählen aller Domänen, Neuer Bundle-Report - Neue Funktion im Bereich Bundles: Erweiterung des Bundle Dialog zur Dokumentation der verwendeten Filtergruppen und die Definition von Paketen, deren Installationsstatus für das Reporting ignoriert werden kann - Und viele mehr... Details verfügbar unter www.raynet.de/downloads

Ragip Aydin, Geschäftsführender Gesellschafter von Raynet sagt: "Als Ergebnis unseres intensive Dialogs mit unseren Kunden treffen die neuen Feature in der Version 10.3 genau den Bedarf unserer heutigen Kunden und des Marktes. Einige der uns kommunizierten Bedarfe stammen aus dem Gebiet des Software Asset Management (SAM), wo Unternehmen nach ausgereifter und umfassender Deployment-Software suchen, die auch Lizenzzählungen, ein detailliertes Berichtswesen und die Inventarisierung von Soft- und Hardware leistet, um nur einige zu nennen".

Über Raynet

Die Raynet GmbH ist ein innovativer, technologieorientierter Dienstleistungs- und Produktlieferant im Bereich der Informationstechnologie und spezialisiert auf die Architektur, Implementierung und das Management aller Aufgaben im Lebenszyklus des Anwendungsmanagements, besonders im System- und Softwaremanagement inklusive Softwarepaketierung, Softwareverteilung, Migrationen und Client Engineering. www.raynet.de

Rückfragen & Kontakt:

Raynet GmbH
Technologiepark 20
D-33100 Paderborn, Germany
Web: www.raynet.de

Kontakt: Herr Ragip Aydin
Tel.:+49 5251 54009-0
Fax: +49 5251 54009-29
Email: r.aydin@raynet.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0003