Einladung zur Pressekonferenz: FH Campus Wien und Phoenix Contact eröffnen Forschungs- und Technologielabor

Wien (OTS) - Die FH Campus Wien, Österreichs größte akkreditierte Fachhochschule, lädt am 20. März 2014 gemeinsam mit Phoenix Contact Österreich zur Pressekonferenz anlässlich der Eröffnung des neuen Forschungs- und Technologielabors für Automatisierungstechnik an die Hochschule. Das Unternehmen stellte das Labor als Teil einer Kooperationsvereinbarung mit der FH Campus Wien zur Verfügung. Es ermöglicht den Studierenden des Departments Technik praxisnahes Arbeiten und Forschen. Zugleich wird die FH Campus Wien Mitglied im weltweit 70 Fachhochschulen und Universitäten umspannenden EduNet (International Education Network).

Eröffnung des Phoenix Contact Technology Competence Centers an der FH Campus Wien

9.30 Uhr: Pressekonferenz

GesprächspartnerInnen:

  • Ing. Wilhelm Behensky, MEd, Vorsitzender der Geschäftsleitung der FH Campus Wien
  • Klaus Hengsbach, Leiter Didaktik, Phoenix Contact Gruppe
  • Mag. Johannes Höhrhan, Geschäftsführer der Landesgruppe Wien der Industriellenvereinigung
  • Ing. Mag. Thomas Lutzky, MBA, Geschäftsführer der Phoenix Contact GmbH Österreich
  • Hermine Mospointner, Bezirksvorsteherin Favoriten
  • Dipl.-Phys.-Ing. Andreas Rossa, Vice President Phoenix Contact Gruppe
  • DI Dr. Heimo Sandtner, Vizerektor für Forschung und Entwicklung, Leiter des Fachbereiches High Tech Manufacturing an der FH Campus Wien

Anschließend: Laborführung, Fototermin, Präsentation von zwei von Explore ausgezeichneten Zukunftsprojekten

Wir bitten um Anmeldung bei Mag.a Petra Undesser
Tel.: +43 1 606 68 77-6404
E-Mail: petra.undesser@fh-campuswien.ac.at

Phoenix Contact GmbH

Die Phoenix Contact GmbH wurde vor 90 Jahren gegründet. Das Familienunternehmen mit Hauptsitz in Blomberg, Nordrhein-Westfalen, Deutschland, ist ein weltweiter Hersteller von Produkten rund um Elektrotechnik und Automatisierung. Das Unternehmen beschäftigt 13.000 Mitarbeiter und ist in 50 Ländern tätig. Phoenix Contact beliefert Kunden aus den Branchen Energie, Urbane Infrastruktur, Prozesstechnik sowie Maschinen- und Anlagenbau.

FH Campus Wien

Die FH Campus Wien ist die größte akkreditierte Fachhochschule Österreichs. Sie bildet im laufenden Studienjahr 2013/14 mehr als 4.500 Studierende in über 50 Bachelor- und Masterstudiengängen sowie Lehrgängen in den Departments Applied Life Sciences, Bauen und Gestalten, Gesundheit, Public Sector, Soziales und Technik aus. Die FH Campus Wien kooperiert mit den österreichischen Universitäten Uni Wien, MedUni Wien, BOKU, VetMed, TU Wien, MU Leoben und zahlreichen internationalen Hochschulen. Sie ist mit Unternehmen, Verbänden, Schulen und öffentlichen Einrichtungen vernetzt. Darüber hinaus unterhält die Hochschule eigene Forschungsgesellschaften, über die zahlreiche F&E-Projekte der Studiengänge und externe Auftragsforschung abgewickelt werden.

Eröffnung des Phoenix Contact Technology Competence Centers an der FH
Campus Wien


Datum: 20.3.2014, um 09:30 Uhr

Ort:
FH Campus Wien Festsaal B.E.01
Favoritenstraße 226, 1100 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Petra Undesser
FH Campus Wien
Unternehmenskommunikation
Favoritenstraße 226, 1100 Wien
Tel.: +43 1 606 68 77-6404
petra.undesser@fh-campuswien.ac.at
www.fh-campuswien.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FHC0001