TCC ernennt Lars Olofsson zum Aufsichtsratsvorsitzenden

Wien (OTS) - TCC, Weltmarktführer bei Marketingprogrammen für den Einzelhandel, gibt die Ernennung von Lars Olofsson zum Aufsichtsratsvorsitzenden bekannt. Olofsson, zwischen 2009 und 2012 Vorstandsvorsitzender bei Carrefour, blickt auf eine lange Karriere im Bereich Einzelhandel und FMCG zurück und bringt sich bei TCC mit intensiver Handelsexpertise ein.

Die Ernennung von Lars Olofsson zum Aufsichtsratsvorsitzenden stellt einen wichtigen Teil der Strategie zur Stärkung von TCC dar, denn sie bereitet das Unternehmen auf einen weiteren Ausbau als vollkommen unabhängiges Unternehmen im Privatbesitz vor. Die Gründer von TCC - Richard Beattie, Gordon Cooper und Mike Davis -, die das Unternehmen ab 1991 gemeinsam mit Mark Siggers leiteten, sind nun von der operativen Führung zurückgetreten, bleiben dem Unternehmen aber als nicht ausführende Vorstandsmitglieder eng verbunden.

Grundlage für diesen Schritt war die Ernennung von Michael Ioakimides zum CEO von TCC im Jahr 2012, nach seiner vorangegangenen Position bei Dyson. Richard Beattie, bisheriger Aufsichtsratsvorsitzender von TCC, teilte zur Neuernennung mit: "Wir sind sehr glücklich darüber, dass Lars sich für eine Funktion bei TCC entschieden hat. Er bringt eine Fülle an Wissen über den Einzelhandels- und FMCG-Sektor sowie globale Erfahrungen in den Aufsichtsrat von TCC ein. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihm, um gemeinsam die zukünftige Entwicklung von TCC voranzutreiben."

Lars Olofsson zu seiner neuen Position: "TCC ist ein faszinierendes und eindrucksvolles Unternehmen, das im Retail Marketing an der Spitze agiert und Lösungen entwickelt, die Einzelhändlern nachweislich helfen, durch eine Veränderung des Kundenverhaltens eine Umsatzsteigerung herbeizuführen. Wir durchleben gerade eine aufregende Zeit für TCC und den Einzelhandelssektor - und ich freue mich schon darauf, eine Funktion im Aufsichtsrat zu übernehmen und das weitere Wachstum von TCC zu unterstützen."

Bevor er zu Carrefour kam, war Olofsson 32 Jahre lang bei Nestlé als Global Executive Vice President sowie als Leiter der Zone Europe und der strategischen Geschäftseinheiten tätig. Derzeit hat er nicht ausführende Positionen bei Axel Johnson AB, Axfood AB und Compass/Bata Shoes inne. Weitere Informationen: www.tccglobal.com

Über TCC international

TCC wurde 1991 in Großbritannien gegründet und ist heute mit 32 Standorten weltweit führender Anbieter von Marketingprogrammen für den Einzelhandel. TCC arbeitet mit mehr als 250 Einzelhandelsunternehmen, vor allem im Lebensmittel- und Mineralölsektor, in 60 Ländern zusammen. Die maßgeschneiderten Kundenbindungsprogramme von TCC zielen darauf ab, die Wahrnehmung und das Verhalten von Konsumenten zu verändern und ihre Loyalität und Kauffrequenz zu erhöhen. Insgesamt hat TCC international bereits über 6.000 Kundenbindungsprogramme im Einzelhandel umgesetzt und damit erfolgreich zu Markenwert- und Bekanntheitsgradsteigerungen seiner Kunden beigetragen. Das Angebot von TCC umfasst die gesamte Entwicklung und Umsetzung von Kampagnen sowie begleitende Marktforschung und Analyse. An der Spitze des Unternehmens steht seit Oktober 2012 der Brite Michael Ioakimides. In Österreich ist TCC bereits seit 1996 tätig. Regionalmanager ist Manfred Litschka, der neben Österreich für 20 weitere TCC-Länder - von der Schweiz bis Israel - verantwortlich ist.

Weitere Informationen auf www.tccglobal.com, im TCC Blog blog.tccglobal.com/ oder auf Twitter: www.twitter.com/TCC_Global

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst TCC Österreich:
currycom communications GmbH
Mariahilfer Straße 99, 1060 Wien
Tel: 01-59950
Angelika Paul, angelika.paul@currycom.com und
Mag. Suzana Orsolic, suzana.orsolic@currycom.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CUR0002