ATV2-Programmänderung anlässlich des Todes von Alain Resnais: Das Leben ist ein Roman

Donnerstag, 6. März 2014, 22.40 Uhr bei ATV2

Wien (OTS) - Der französische Regisseur Alain Resnais verstarb dieses Wochenende 91-jährig in Paris. Aus diesem Anlass ändert ATV2 am Donnerstag sein Programm und zeigt mit "Das Leben ist ein Roman" eines seiner berühmtesten Werke. Resnais gehörte nebst Regiegrößen wie Claude Chabrol, Francois Truffaut und Jean-Luc Godard zum erweiterten Kreis der "Nouvelle Vague", die Ende der 50er-Jahre neue kreative Zugänge ins französische Autorenkino einbrachten.

Schon für seinen ersten Langfilm "Hiroshima, mon amour" war Resnais 1959 bei den Filmfestspielen in Cannes für eine Goldene Palme nominiert. Er war berühmt dafür, sein Publikum mit mutigen und unkonventionelle Erzählweisen zu konfrontieren und erhielt in seiner langen Karriere unzählige Filmpreise, darunter auch den Goldenen Löwen der Filmfestspiele Venedig sowie bereits vor 16 Jahren den Silbernen Bären für sein Lebenswerk auf der Berlinale. Dabei war Resnais bis zuletzt erfolgreich aktiv und wurde noch diesen Februar, wiederum auf der Berlinale, mit dem Alfred-Bauer-Preis ausgezeichnet, der für Filme vergeben wird, "die neue Perspektiven eröffnen". Resnais löste in seinen Werken die Grenzen zwischen Hoch- und Popkultur auf und schuf so großartige Filmkunst. Mit ihm verlor das französische Kino einen seiner großen Vertreter.

Tragikomödie, F 1983
Regie: Alain Resnais
Mit Vittorio Gassman, Geraldine Chaplin, Ruggero Raimondi, Fanny Ardant, Sabine Azéma, Pierre Arditi, u.a.

Inhalt: Während des Ersten Weltkriegs lädt der exzentrische Graf Michel Forbek seine Freunde auf ein großes Areal in den Ardennen ein, wo er ein pompöses Schloss bauen will. Forbek plant an seinen Gästen ein Glücksexperiment durchzuführen, um die Menschen radikal zu erneuern. Auf der Suche nach Glück und Harmonie, die durch den Krieg verloren ging, sollen sie durch das Experiment zu neuen Menschen werden. Über 50 Jahre später wurde aus dem unvollendeten Schloss eine Einrichtung für Kindererziehung, wo sich verschiedene Pädagogen zu einem Kolloquium treffen, um über die besten Erziehungsmethoden zu debattieren.

Rückfragen & Kontakt:

ATV Privat TV GmbH & Co KG
Alexandra Damms, Leiterin Presse & PR / Pressesprecherin
Tel.: +43-(0)1-21364 - 750
alexandra.damms@atv.at
www.atv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ATP0001