Führungsriege komplett: Ben Hartley für Auctionata US-Managementteam gewonnen

Berlin/New York (ots) - Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs

Ben Hartley, bisheriger Präsident von Louise Blouin Media, wird gemeinsam mit Joseph Stasko und Robin Roche Auctionata USA aufbauen.

Ben Hartley, seit August 2009 Präsident des US-amerikanischen, in New York ansässigen Medienunternehmens Louise Blouin Media (LBM), tritt dem US-Führungsteam des Berliner Online Kunst- und Auktionshauses Auctionata als International Managing Director bei. Die US-Führungsriege, in der Joseph Stasko als Chief Operating Officer North America Auctionatas US-Aufbau vorantreibt und Robin Roche als Chief Auction Officer North America zeichnet, ist damit komplett.

Alexander Zacke, CEO Auctionata: "Mit Ben Hartley konnten wir für unser US-Team eine talentierte und ausgewiesene Führungspersönlichkeit gewinnen, die die Geschäftsstrategien des internationalen Kunstmarktes kennt wie kein zweiter. Er komplettiert unser schlagkräftiges US-Managementteam in idealer Weise. Besser könnten wir für unseren geplanten US-Launch in New York nicht gerüstet sein."

Bei LBM nahm Hartley die führende Rolle beim Aufbau des weltweiten Geschäfts des Unternehmens in das größte Kultur- und Lifestyle-Verlagshaus mit Magazinen (Art + Auction, Modern Painters, Gallery Guide und Blouin Lifestyle), Websites und einem Buchverlag ein. Von einer ursprünglich auf USA beschränkten Kunstplattform mit begrenzter Reichweite entwickelte er Artinfo.com zu einem international führenden Verbund von Portalen in mittlerweile 20 Ländern, in zehn Sprachen und mit mehr als einer Million unique user im Monat. Vor seiner Rolle bei LBM war Hartley Deputy Director des New Yorker Museum of Arts and Design, leitete die globale Unternehmenskommunikation und Sponsoring-Aktivitäten des Guggenheim-Museums, zudem gründete und führte er ein erfolgreiches Beratungsunternehmen mit Schwerpunkt im Kulturbereich.

Auctionatas neuer COO North America Joseph Stasko, seit 25 Jahren im internationalen Kunstgeschäft, war zuletzt SVP und International Managing Director bei Christie's in New York. Dort verantwortete er die Expansion von Christie's Fine Art Storage Services in drei Länder und über drei Kontinente hinweg. Zuvor war Stasko als Deputy Director des International Sculpture Centers und als Executive Director der Organization of Independend Artists tätig.

Chief Auction Officer North America Robin Roche leitete drei Jahre lang Artnet Auctions. Während dieser Zeit erzielte artnet.com mit dem Verkauf von Warhols "Flowers" den Rekord für einen Online-Verkauf. Zuvor leitete sie die New Yorker Niederlassung der Gerald Peters Gallery. Die ersten zehn Jahre ihrer Karriere steuerte sie verschiedene Experten-Departments bei Christie's.

Auctionata im Überblick

Als Pionier im internationalen Auktionswesen bietet Auctionata die gesamte Bandbreite eines Kunst- und Auktionshauses ausschließlich über das Internet. Der 100% online basierte Service reicht von der Bewertung und Schätzung wertvoller Objekte über deren Echtheitsprüfung bis hin zum Verkauf und der Abwicklung sämtlicher damit verbundener logistischer Aufgaben. Die Vision des Berliner Start-ups ist es, den Kunstmarkt über das Internet für jedermann zu öffnen und die Spannung aus dem Auktionssaal live und in HD auf die Computer, Tablets und mobilen Endgeräte von Bietern in aller Welt zu bringen. Das im Februar 2012 gegründete Unternehmen hat bis heute 22,1 Mio. EUR an Investorengeldern von Holtzbrinck Ventures, eVenture, Earlybird, Bright Capital, Kite Ventures, TA Venture, Raffay Group und REN Invest S.à.r.l. erhalten.

Rückfragen & Kontakt:

Auctionata Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Christiane Herzhauser | Vice President Corporate Communications | +
49 30 610 80 61 75 | che@auctionata.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0007