Tag der katholischen Elternbildung 2014

Der 15. März steht ganz im Zeichen des Themas Elternbildung.

Wien (OTS) - Bereits zum dritten Mal findet am 15. März 2013 in allen neun Bundesländern der Tag der Katholischen Elternbildung in Österreich statt.

Die Besucher dürfen sich auch heuer wieder auf ein breit gefächertes Veranstaltungsprogramm mit vielen interessanten Aktivitäten freuen!

Mittels gezielten Aktionen und Informationen soll Elternbildung als Fachbereich der allgemeinen Erwachsenenbildung der breiten Öffentlichkeit präsentiert und näher gebracht werden.
Wie schon in den Vorjahren tritt die Vernetzung Elternbildung des Forums Katholischer Erwachsenenbildung in Österreich als Koordinator dieses Informationstages auf.

Ziel ist es, die Angebote der Katholischen Elternbildung in Österreich als größtem Elternbildungsanbieter näher ins Bewusstsein der Allgemeinheit zu rücken.

Information, Erfahrungsaustausch und vor allem das Sichten von geeigneten Angeboten stehen dabei im Vordergrund. Angesprochen werden einerseits Organisationen und Einrichtungen, die Elternbildung anbieten. Im Fokus stehen aber vor allem Eltern und Kinder, die an diesem Tag natürlich nicht fehlen dürfen. Denn für die kleinen Besucher wird es ein umfangreiches und spannendes Rahmenprogramm in vielen Städten Österreichs geben.

Schwerpunkte der Katholischen Elternbildung

Die Katholische Elternbildung im Forum Katholischer Erwachsenenbildung in Österreich ist der größte Anbieter im Bereich der institutionellen Elternbildung.

Katholische Elternbildung unterstützt und begleitet Eltern in ihren Aufgaben als Erziehende. Die Beziehung zwischen Eltern und Kindern, eine gute Kommunikationsbasis, sowie der respektvolle und liebevolle Umgang miteinander, stehen dabei im Vordergrund.
Seit 1994 werden österreichweit kontinuierlich spezielle Angebote für Eltern entwickelt, die den Bedürfnissen der Eltern von Kindern im Alter zwischen 0 und 18 Jahren und den jeweiligen regionalen Gegebenheiten entsprechen. Der inhaltliche Arbeitsschwerpunkt liegt derzeit im Bereich der Sprach- und Leseförderung.

Allein 2012 wurden rund 69.000 Teilnahmen an Elternbildungsveranstaltungen des Forums Katholischer Erwachsenenbildung gezählt.

Forum Katholischer Erwachsenenbildung

Das Forum Katholischer Erwachsenenbildung in Österreich vernetzt siebzig Erwachsenenbildungsorganisationen in kirchlicher Trägerschaft. Das Angebot dieser Organisationen umfasst ein breites Spektrum moderner Bildungsarbeit und stellt immer den Menschen und seine persönliche Entfaltung in den Mittelpunkt.

Rückfragen & Kontakt:

Brigitte Lackner, MAS
Forum Katholischer Erwachsenenbildung in Österreich
Elternbildung
1030 Wien, Erdbergstraße 72/8
Tel.: 01- 3170510- 16 / Mobil: 0650/49 777 80
elternbildung@forumkeb.at
www.elternbildung.or.at, www.sprache-hilft.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KEB0001