Hochspannungsfest Technisches Museum Wien

Wien (OTS) - Zusammen mit Wien Energie veranstaltete das Technische Museum Wien am 2. März 2014 ein "Hochspannungsfest" für Jung und Alt, bei dem nicht nur "musikalische Blitze" erzeugt wurden, sondern auch das TMW ein neues Objekt für die Sammlung, das Wien-Energie-Erdgas-Rallye-Auto, das von 2006 bis 2010 in der österreichischen Rallye-Staatsmeisterschaft im Einsatz war, übernehmen durfte.

Die "Feierliche Enthüllung" des Wien-Energie-Erdgas-Rallye-Autos nahmen die Direktorin Technisches Museum Wien, Dr. Gabriele Zuna-Kratky, und Ing. Wolfgang Altmann, der Geschäftsführer von Wien Energie Vertrieb vor.

Die BesucherInnen waren von der Möglichkeit ein Rallye-Auto hautnah erleben zu können begeistert, bestaunten den Erdgas-Motor und nutzten die Gelegenheit im Überrollkäfig Platz zu nehmen.

An den Mitmachstationen konnten Experimente zu den Themen "Energie" und "Strom" durchgeführt werden.

Die regulären Hochspannungsvorführungen finden immer Montag-Freitag um 11:15 Uhr und am Wochenende um 11:45 und 15:30 Uhr im Technischen Museum Wien statt.

Weitere Bilder unter: http://www.apa-fotoservice.at/galerie/5129

Rückfragen & Kontakt:

Technisches Museum Wien
Mag. Barbara Hafok
Tel.: 01 89998 1200
barbara.hafok@tmw.at
www.technischesmuseum.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMW0001