"DIE.NACHT" mit "Willkommen Österreich", "Herr Ostrowski sucht das Glück" und "Shit! My Dad Says" am 4. März

"Willkommen Österreich" mit Kristina Sprenger und La Hong

Wien (OTS) - Beeindruckt von den bewegenden Momenten, die Grissemann als "Undercover Boss" in der vorigen "Willkommen Österreich"-Ausgabe erleben durfte, wagt nun auch Stermann das Experiment. Wird seine Tarnung auffliegen? Arbeitet sein Team tatsächlich so engagiert, wie es der Moderator erhofft? Außerdem zu Gast in "Willkommen Österreich" am 4. März 2014 um 22.00 Uhr in "DIE.NACHT" von ORF eins sind die noch amtierende "Soko Kitzbühel"-Kommissarin Kristina Sprenger und Modedesigner La Hong. Im Anschluss, um 23.00 Uhr begibt sich Michael Ostrowski auf die Suche nach dem Glück in der Kunst. Er nimmt an einem Malkurs teil, tritt als Performancekünstler auf und begleitet die Entstehung eines Kunstwerks von der Idee bis zur Vernissage. Und um 23.35 Uhr dreht sich in "Shit! My Dad Says" alles um "Zweitausend Wörter".

"Willkommen Österreich mit Stermann & Grissemann" um 22.00 Uhr

Mit Kristina Sprenger kommt die am längsten dienende TV-Kommissarin Österreichs ins "Willkommen Österreich"-Studio. 13 Jahre ermittelte die Schauspielerin bereits für die Serie "Soko Kitzbühel". Voriges Jahr gab die Tirolerin ihren Ausstieg bekannt und übergibt nun die Polizeimarke an Julia Cencig. Warum, erklärt sie Stermann und Grissemann. Außerdem ist der österreichische Modedesigner La Hong zu Gast. Seine eleganten Abendroben waren auch heuer wieder am Wiener Opernball zu sehen. La Hong ist ein Geschäftsmann mit Durchhaltevermögen, aber ohne Berührungsängste. Nach einem Brand in seinem Flagship-Store in der Wiener Innenstadt baute er das Geschäft an anderer Stelle neu auf. "Du hast Damenmode für einen Diskonter entworfen. Hat dich das in deiner Karriere weitergebracht?", wollen Stermann und Grissemann vom Wiener mit vietnamesischen Wurzeln wissen.

Während die feine Gesellschaft am Wiener Opernball unter sich blieb, vergnügten sich die unteren 10.000 am Erotikball. Hermes berichtet für "Willkommen Österreich" von der sexy Tanzveranstaltung. Am Ende der Sendung stellt die Band Kreisky auf der WÖ-Showbühne einen Song aus dem aktuellen Album "Blick auf die Alpen" vor.

"Herr Ostrowski sucht das Glück in der Kunst" um 23.00 Uhr

Was hat Kunst mit Glück zu tun? Sind Künstler glücklichere Menschen? Vermittelt das Betrachten von Kunstwerken Glück? Und: Kann man Glück künstlerisch darstellen? Michael Ostrowski ist auf der Suche nach dem Glück - diesmal in der Welt der Kunst. Michael Ostrowski nimmt an einem Malkurs teil, tritt als Performancekünstler auf und begleitet die Entstehung eines Kunstwerks von der Idee bis zur Vernissage.

"Shit! My Dad Says: Zweitausend Wörter" um 23.35 Uhr

Henry ist noch immer auf Jobsuche. Das Vorstellungsgespräch bei einem Zeitungsverlag verläuft ebenfalls schlecht, bis Ed zufällig mitten während des Gesprächs anruft. Der Chefredakteur Dickey Todd ist von der schrulligen und gereizten Art Eds begeistert. Er macht Henry das Angebot, über das Leben seines Vaters zu schreiben. Doch als Ed davon erfährt, ist er entsetzt. Er versucht alles, um Henry von seinem Vorhaben wieder abzubringen. Mit William Shatner (Dr. Edison Milford Goodson III), Jonathan Sadowski (Henry Goodson), Nicole Sullivan (Bonnie Goodson), Will Sasso (Vince Goodson) u. a. Regie: Rob Schiller.

"Willkommen Österreich mit Stermann & Grissemann" und "Herr Ostrowski sucht das Glück" sind als Live-Stream sowie nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand auf http://tvthek.ORF.at abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0001