Die Lyoness Cashback AG und der Verein "Lyoness Child & Family Europe" starten Förderprojekt im Wiener Lernhaus

Graz (OTS) - In Kooperation mit dem ersten Wiener Lernhaus, einer Initiative des Österreichischen Roten Kreuzes und des Vereins Kurier Aid Austria, setzen die Lyoness Cashback AG und der Verein "Lyoness Child & Family Europe" derzeit ein engagiertes Förderprojekt um:
Durch Tanzkurse und Workshops zur Gewaltprävention sollen die Schüler des Lernhauses in ihrer Entwicklung gezielt gefördert werden.

Unter dem Motto "Gemeinsam gegen Gewalt und für mehr Bewegung" setzen sich die Lyoness Cashback AG und der wohltätige Grazer Verein "Lyoness Child & Family Europe" für die Förderung von Kindern und Jugendlichen ein. In Zusammenarbeit mit dem ersten Wiener Lernhaus konnten sie für die rund 60 Schüler, die im Lernhaus täglich betreut werden, sowohl einen Tanzkurs als auch Workshops zur Prävention von Gewalt organisieren. Initiiert wurde das Projekt ursprünglich von der Lyoness Cashback AG. "Es ist uns ein großes Anliegen, Kindern und Jugendlichen die Chance zu geben, sich durch Initiativen wie diese bestmöglich auf die Zukunft vorzubereiten", erklärt Bernhard Koch, CEO der Lyoness Cashback AG. "Deshalb haben wir im Namen einiger langjähriger Geschäftspartner, wie OTTO Versand, Universal Versand und QUELLE, die finanziellen Mittel zur Verfügung gestellt, um diese Kurse für das Lernhaus zu ermöglichen", so Koch weiter. Bei der Umsetzung des Förderprojekts wurde die Cashback AG vom Verein "Lyoness Child & Family Europe" unterstützt.

Das Selbstvertrauen stärken

Das erste Wiener Lernhaus im 15. Bezirk wurde 2011 vom Österreichischen Roten Kreuz und dem Verein Kurier Aid Austria gegründet und bietet Schülern aus bildungsbenachteiligten Familien im Alter zwischen sechs und 15 Jahren kostenlose Unterstützung beim Lernen. Die neuen Kurse haben Anfang des Jahres begonnen und sollen die Kinder über das tägliche Lernhilfeangebot hinaus in ihrer Entwicklung fördern. Im achtwöchigen Tanzkurs können die Kinder verschiedene Tanzrichtungen ausprobieren und somit den Spaß an Bewegung und Sport entdecken, während ihnen der Gewaltpräventions-Workshop einen Nachmittag lang die Möglichkeit bietet, Handlungs- und Vermeidungsstrategien für unterschiedliche Konfliktsituationen zu verinnerlichen und ihr Selbstbewusstsein zu stärken.

Über die Lyoness Cashback AG

Die Lyoness Cashback AG mit Sitz in Graz wurde 2013 als innovatives Kompetenzzentrum der Lyoness Unternehmensgruppe gegründet und bündelt das Know-how in den Sparten eCommerce, mCommerce, Shopping 3.0, Technik und Softwareentwicklung. Das Unternehmen hat sich aufgrund seiner Expertise in diesen Segmenten zu einem Innovationsführer entwickelt, der zahlreiche Trends gesetzt und wegweisende globale Lösungen entwickelt hat. Damit zählt die Lyoness Cashback AG zu den Vorreitern der Branche.

Über den Verein "Lyoness Child & Family Europe"

Der Verein "Lyoness Child & Family Europe" mit Sitz in Graz ist ein karitativer Verein, der sich seit 2011 international für die Unterstützung und Förderung bedürftiger Kinder, Jugendlicher und Familien einsetzt und damit die Arbeit der Lyoness Child & Family Foundation, einer firmeneigenen Stiftung der Lyoness Gruppe, unterstützt. Mitglieder des Vereins haben die Möglichkeit, Bildungspatenschaften abzuschließen, die zur Gänze wohltätigen Projekten zugutekommen. Mehr auf www.lyoness-cff.org.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. (FH) Nina Passegger
Verein Lyoness Child & Family Europe
Tel: +43 316-70 77 681
E-Mail: nina.passegger@lyoness.ag

Mag. Monika Primenz
Österreichisches Rotes Kreuz, Generalsekretariat
Tel.:+43 1-589 00-153
E-Mail: monika.primenz@roteskreuz.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LYO0001