Währing: Vortrag "Selbstbestimmt Leben mit Demenz"

Wien (OTS) - Die Initiative "Gesundheitsnetz Währing" lädt am Dienstag, 4. März, zu einem Vortrag ein. Der Pflege-Fachmann Raphael Schönborn referiert über das Thema "Selbstbestimmt Leben mit Demenz". Veranstaltungsort ist der Sitzungssaal im "Währinger Rathaus" (18., Martinstraße 100, 1. Stock). Dieser Vortragsabend wird im Rahmen der Info-Reihe "Gesundheits-Jour fixe" durchgeführt und ist sowohl für Betroffene als auch für Angehörige interessant. Schönborn spricht über "neue Wege" bei der Betreuung und Pflege, über die Berücksichtigung geistiger, körperlicher, seelischer und sozialer Bedürfnisse der Kranken und über eine intensive Zusammenarbeit mit Ärzten und anderen Berufsgruppen. Pflegenden Privatpersonen gibt der Profi viele gute Tipps. Um 19.00 Uhr fängt das Referat an. Der Zutritt ist frei.

Der Vortragende hat ein offenes Ohr für individuelle Anliegen der Zuhörerschaft. Die Reihe "Gesundheits-Jour fixe" wird vom Bezirk unterstützt. Auskünfte zu den weiteren Aktivitäten der "Gesundheitsnetz"-Mitglieder sind via E-Mail einzuholen, die Adresse lautet netz18@aon.at. Von Konzerten und Lesungen bis zu Ausstellungen reichen die Veranstaltungen im Amtsgebäude in der Martinstraße 100. Fragen über künftige Termine beantwortet das Büro-Team der Bezirksvorstehung Währing unter der Rufnummer 4000/18 115 (E-Mail post@bv18.wien.gv.at).

Allgemeine Informationen:
Raphael Schönborn ("Pflege Betreuung Beratung"):
www.raphael-schoenborn.at
Initiative "Gesundheitnetz Währing":
www.netz18.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
Tel.: 01 4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005