Starker Partner für sehbeeinträchtigte Menschen im Burgenland

Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs startet kostenlose mobile Beratung

Wien (OTS) - Sehbeeinträchtigte Menschen im Bezirk Neusiedl am See und in Eisenstadt können seit kurzem die mobile Beratung der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs in Anspruch nehmen. Die monatlichen Sprechstunden und Bezirksgruppentreffen sind für blinde und sehbehinderte Menschen und ihre Angehörigen kostenlos. Darüber hinaus können bei Bedarf auch Hausbesuche im Bezirk Neusiedl vereinbart werden.

Degenerative Augenerkrankungen, die zum Verlust der Sehkraft führen, betreffen vor allem ältere Menschen. Diagnosen wie AMD (Altersbedingte Makuladegeneration) oder DMÖ (Diabetisches Makulaödem) bedeuten für die Patienten eine starke Einschränkung ihrer Lebensqualität. Viele Betroffene wissen nicht, an wen sie sich wenden sollen. Die Hilfsgemeinschaft bietet ihnen kostenlose Unterstützung durch kompetente Beratung an.

Beratungsleistungen

Das Serviceangebot umfasst Beratungsleistungen, wie z. B. Pflegegeldanträge, Behindertenpass, Förderungen für Hilfsmittel und Gebührenbefreiungen sowie die Vermittlung sozialer Dienste. Im Rahmen der individuellen Beratung können auch Hilfsmittel getestet und gekauft werden, wie z. B. vergrößernde Sehhilfen, Geräte mit Sprachausgabe (Uhren, Waagen, Thermometer, Blutdruckmessgeräte), Großtastentelefone, Stütz- und Taststöcke und viele andere nützliche kleine Helfer für den Alltag.

Voraussetzung für die kostenlose Inanspruchnahme der mobilen Beratung ist die - ebenfalls kostenlose - Mitgliedschaft bei der Hilfsgemeinschaft. Benötigt wird lediglich ein aktueller Augenbefund, der die Sehbeeinträchtigung bescheinigt.

Sprechstunden

Sprechstunden der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs werden gegen Voranmeldung derzeit in Frauenkirchen und Eisenstadt angeboten.

Jeden 1. Montag im Monat, jeweils von 8.30 bis 11.30 Uhr
Rathaus Frauenkirchen, Amtshausgasse 5, 7132 Frauenkirchen
Termine: 3. März, 7. April, 5. Mai, 2. Juni 2014

Jeden 3. Montag im Monat, jeweils von 8.30 bis 11.30 Uhr Bundessozialamt Eisenstadt, Neusiedler Straße 46, 7000 Eisenstadt Termine: 17. März, 22. April, 19. Mai, 16. Juni 2014

Bezirksgruppentreffen

Sehbeeinträchtigte Menschen und ihren Angehörigen stehen auch die monatlichen Bezirksgruppentreffen der Hilfsgemeinschaft in Neusiedl und Eisenstadt offen.

Bezirksgruppe Eisenstadt: Gasthaus Kiss, Neusiedler Straße 34, 7000 Eisenstadt
Termine: 28. März, 25. April, 23. Mai, 27. Juni 2014, jeweils von 14.00 bis 16.00 Uhr

Bezirksgruppe Neusiedl am See: Gasthaus zur Traube, Hauptplatz 9, 7100 Neusiedl am See
Termine: 14. März, 11. April, 9. Mai, 13. Juni 2014, jeweils von 14.00 bis 16.00 Uhr

Kontakt für Infos zu den Bezirksgruppen, Voranmeldung zu Sprechstunden sowie Terminvereinbarungen für Hausbesuche:

Michaela Lauberger
Mobile Beratung Burgenland
Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs
Tel. 0660/294 85 28
E-Mail: lauberger@hilfsgemeinschaft.at
www.hilfsgemeinschaft.at

Fotos zum kostenlosen Download unter
http://www.hilfsgemeinschaft.at/index.php?id=116#c2189

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Dr. Gabriele Frisch
Tel.: 01/330 35 45-81
frisch@hilfsgemeinschaft.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HBS0001